450-Euro-Paket

Leistungs-Tipp ab 460 Euro

Die besten CPU-Upgrades : Prozessor Sockel 1151
Intel Core i5 6600

Intels Core i5 6600 basiert auf der Skylake-Architektur, besitzt vier Kerne die mit 3,30 GHz takten und durch die Boost-Funktion bis zu 3,90 GHz erreichen. Im Vergleich zu den Prozessoren der Haswell-Generation verfügen die Skylake-CPUs über eine etwas bessere Energieeffizienz. Außerdem unterstützen sie den schnelleren DDR4-Arbeitsspeicher. Wenn Sie ihren Prozessor leicht übertakten möchten, lohnt es sich, noch etwas mehr Geld in die K-Version der CPU mit freiem Multiplikator zu investieren.

» Core i5 6600 ab 220 Euro im Preisvergleich
» Core i5 6600K ab 230 Euro im Preisvergleich

Die besten CPU-Upgrades : Prozessorkühler
EKL Alpenföhn Brocken 2

Der Brocken 2 verfügt über einen großen 140 Millimeter-Lüfter, der auch trotz laufruhigen 400 bis 1.100 Umdrehungen pro Minute eine sehr gute Kühlleistung bietet, die problemlos für aktuelle Prozessoren ausreicht. Außerdem ist der Brocken 2 schmal genug, um auch RAM-Riegeln mit hohen Kühlkörpern möglichst nicht in die Quere zu kommen.

» EKL Alpenföhn Brocken 2 ab 40 Euro im Preisvergleich

Die besten CPU-Upgrades : Mainboard
Gigabyte GA-Z170-HD3P

Das GA-Z170-HD3P lässt praktisch keine Anschluss-Wünsche offen, selbst die neue USB-3.1-Schnittstelle ist bereits dabei. Auch SATA3 und USB 3.0 sind in mehr als ausreichenden Mengen vorhanden. Zudem unterstützt das Board sehr hoch getakteten DDR4-Speicher, von dem Skylake-Prozessoren unserer Erfahrung nach, verhältnismäßig stark profitieren.

» Gigabyte GA-Z170-HD3P ab 110 Euro im Preisvergleich

Die besten CPU-Upgrades : Arbeitsspeicher
Corsair Vengeance LPX 16,0 GByte Kit (DDR4-2800)

Mit 2.800 MHz sind die LPX-Module spürbar höher getaktet als die etwas günstigeren DDR4-Einstiegsmodelle (2.133 MHz), damit der Skylake-Prozessor seine Leistung möglichst ungebremst entfalten kann. Die Betriebsspannung beträgt wie bei sehr vielen DDR4-Modulen nur 1,2 Volt, während DDR3-Speicher meist mit 1,5 Volt arbeitet. Im Vergleich zum 350 Euro-Paket verdoppeln wir die Menge auf vollkommen zukunftssichere 16,0 GByte.

» Corsair Vengeance LPX 16,0 GByte Kit ab 90 Euro im Preisvergleich