AMD FX 4100
Prozessoren   |   Datum: 23.02.2012

Infos zum Produkt

AMD FX 4100

Testdatum:23.02.2012
Kategorie:Prozessoren
Der AMD FX 4100 gehört zu AMDs im Herbst 2011 vorgestellten Prozessoren mit der Bulldozer-Mikroarchitektur, die jeweils zwei Rechenkerne zu einem Modul zusammenfasst. Innerhalb des Moduls teilen sich die beiden Kerne einige Komponenten wie den L2-Cache-Speicher, die Dekodiereinheit für ankommende Befehle und die Gleitkomma-Einheit. Der Standardtakt des AMD FX 4100 beträgt 3,6 GHz, eine integrierte Turbofunktion steigert den Takt bei Auslastung von nur einem Modul auf bis zu 3,8 GHz. Der Prozessor wird mit 32 Nanometer breiten Strukturen gefertigt und ist für Mainboards mit dem Sockel AM3+ gedacht, funktioniert aber auch in vielen AM3-Mainboards, sofern deren Hersteller ein passendes Bios-Update anbieten. Eine integrierte Grafikeinheit hat der AMD FX 4100 nicht.
Quelle: billiger.de
* Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist. Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten