Intel Core i7 4770K
Prozessoren   |   Datum: 04.06.2013

Infos zum Produkt

Intel Core i7 4770K

Testdatum:04.06.2013
Kategorie:Prozessoren
Der Intel Core i7 4770K ist das Topmodell von Intels Ivy-Bridge-Nachfolgern mit dem Codenamen »Haswell«. Wie bei der Ivy-Bridge-Generation wird der Core i7 4770K im 22-Nanometer-Fertigungsprozess hergestellt, die Mikroarchitektur ist aber neu. Der Core i7 4770K hat wie der Vorgänger i7 3770K vier Kerne, die dank Hyperthreading acht Aufgaben (»Threads«) gleichzeitig bearbeiten können. Die maximale Verlustleistung steigt mit 84 gegenüber 77 Watt bei der Ivy-Bridge-Generation aber geringfügig an. Der Core i7 4770K benötigt neue Mainboards mit dem Sockel 1150 und ist demenstprechend inkompatibel mit bestehenden Sockel-1155-Platinen. Entsprechend bringt Intel auch einen neuen Chipsatz mit dem Codenamen »Lynx Point«.

Aktuelle Angebote

Quelle: billiger.de
* Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist. Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten