Apple iPhone 4S

Smartphones   |   Datum: 24.10.2011

Apple iPhone 5 - Angeblich wegen Überhitzung auf 2012 verschoben

Laut Gerüchten aus China wird wegen technischer Probleme erst nächstes Jahr ein wirkliches neues Update des iPhones erscheinen.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 17.07.2011 ; 12:10 Uhr


Apple iPhone 5 : Angeblich verhindert der aktuelle A5-Prozessor, der im iPad 2 zum Einsatz kommt, eine schnellere Vorstellung des iPhone 5, da er im Smartphone laut der chinesischen Webseite Sohu überhitzen soll.

Daher würde Apple im Herbst 2011 mit dem iPhone 4S nur ein Modell mit einer besseren Kamera, vermutlich mit 8 Megapixel und mit einem neuen Touchscreen mit Gorilla Glass präsentieren. Ob Apple trotz der Probleme am Prozessor etwas verändert, ist nicht bekannt.

Das iPhone 5, das laut der Meldung erst im Jahr 2012 vorgestellt wird, könnte dann sogar schon den neuen A6-Prozessor verwenden, der im 28-nm-Verfahren hergestellt wird. Apple soll durch die Verzögerungen bis dahin keine besonderen wirtschaftlichen Folgen befürchten, da sich das iPhone 4 nach wie vor gut verkauft.

Diesen Artikel:   Kommentieren (41) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 5 weiter »
Avatar hack0hr
hack0hr
#1 | 17. Jul 2011, 16:00
http://www.youtube.com/watch?v=DR4vTk6UVNs
rate (30)  |  rate (6)
Avatar Ozonschicht
Ozonschicht
#2 | 17. Jul 2011, 16:06
Gerüchte über Gerüchte, wann hört dies den endlich auf.

Die hatten 1 Jahr Zeit das Smartphone zu entwickeln und ich denke in der Zeit haben die schon einen Lösungsweg gefunden.
Es ist ja nicht so, dass die erst 1 Monat vor der Veröffentlichung angfangen das Smartphone zu bauen.
rate (13)  |  rate (2)
Avatar jutsch80
jutsch80
#3 | 17. Jul 2011, 17:03
Also wenn das stimmen sollte wäre das iPhone ende 2011 das mit Abstand langsamste "High-End" Smartphone. 800MHz Single Core sind eben nicht mehr zeitgemäß bei Geräten wie dem Samsung Galaxy S II mit 1,2GHz Dual Core.
rate (10)  |  rate (12)
Avatar YnzStoner
YnzStoner
#4 | 17. Jul 2011, 17:05
Zitat von jutsch80:
Also wenn das stimmen sollte wäre das iPhone ende 2011 das mit Abstand langsamste "High-End" Smartphone. 800MHz Single Core sind eben nicht mehr zeitgemäß bei Geräten wie dem Samsung Galaxy S II mit 1,2GHz Dual Core.


Nur kommen da leider die Akkus nicht nach in der Entwicklung
rate (14)  |  rate (4)
Avatar Hatschi18
Hatschi18
#5 | 17. Jul 2011, 17:06
Ich hab mir vor kurzem ein neues Handy gekauft, davor war ich noch auf der Suche nach dem richtigem. Als ich sah das das Iphone 3G (ohne S) immer noch für 300 Euronen verkauft wird staunte ich nicht schlecht. Sogar auf Ebay sind die Leute bereit soviel dafür zu zahlen.

Ich wette wenn das Iphone 5 erscheint bekommt man immer noch genügend Geld für sein Uralt-Iphone, wenn man denn eins hat. Ich hab lieber zu einem Konkurrenten gegriffen, welches Handy mit der Qualität des Iphone 4 vergleichbar ist und mir zirka 1/3 gekostet hat.

Jeder darf kaufen was er möchte, aber die Preisgestaltung der Apple-Produkte sind mir nachwievor noch ein Rätsel.
rate (13)  |  rate (5)
Avatar olfreddy06
olfreddy06
#6 | 17. Jul 2011, 17:24
Seit Wochen gibt es hier täglich eine Meldung zum neuen Iphone auf Basis von Gerüchten. Langsam wird es peinlich, denn die Meldungen widersprechen sich auch noch. Aber so hat man natütlich immer Recht.

Seriosität sieht aber anders aus.
rate (7)  |  rate (1)
Avatar Break_Down
Break_Down
#7 | 17. Jul 2011, 17:45
Zitat von Hatschi18:
Ich hab mir vor kurzem ein neues Handy gekauft, davor war ich noch auf der Suche nach dem richtigem. Als ich sah das das Iphone 3G (ohne S) immer noch für 300 Euronen verkauft wird staunte ich nicht schlecht. Sogar auf Ebay sind die Leute bereit soviel dafür zu zahlen.

Ich wette wenn das Iphone 5 erscheint bekommt man immer noch genügend Geld für sein Uralt-Iphone, wenn man denn eins hat. Ich hab lieber zu einem Konkurrenten gegriffen, welches Handy mit der Qualität des Iphone 4 vergleichbar ist und mir zirka 1/3 gekostet hat.

Jeder darf kaufen was er möchte, aber die Preisgestaltung der Apple-Produkte sind mir nachwievor noch ein Rätsel.


Die meisten besitzen ohnehin ein Vertrag was ihnen ein iPhone zusichert.
Ohne einen vernünftigen Vertrag mit Internet-Flat ist das iPhone sowieso nicht sonderlich nützlich, da alles darauf aufbaut.
rate (6)  |  rate (2)
Avatar Disaster
Disaster
#8 | 17. Jul 2011, 18:01
Zitat von hack0hr:
http://www.youtube.com/watch?v= DR4vTk6UVNs

Oh man....als ich das Video gesehen habe und mir dann, im Hinterkopf aber immer noch die News hatte, mußte ich voll lachen.
rate (4)  |  rate (4)
Avatar Zobo
Zobo
#9 | 17. Jul 2011, 18:23
Andere Hersteller hätten ihr Produkt ala Xbox360 einfach auf den Markt geworfen aber Apple wartet lieber bis es ihren Qualitätsmerkmalen entspricht

Dafür ein Daumen nach oben
rate (17)  |  rate (10)
Avatar Creeb
Creeb
#10 | 17. Jul 2011, 19:07
Zitat von jutsch80:
Also wenn das stimmen sollte wäre das iPhone ende 2011 das mit Abstand langsamste "High-End" Smartphone. 800MHz Single Core sind eben nicht mehr zeitgemäß bei Geräten wie dem Samsung Galaxy S II mit 1,2GHz Dual Core.


Davon abgesehen, dass das iPhone 4 kein 800Mhz sondern 1 Ghz hat.
rate (12)  |  rate (1)
1 2 3 ... 5 weiter »

 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten