Tesoro Gram Spectrum
Tastaturen   |   Datum: 12.01.2017

KURZFAZIT

Die Gram Spectrum ermöglicht sehr schnelles Tippen und hohe Präzision beim Spielen, die Haptik der mechanischen Agile-Schalter muss sich dabei nicht hinter der Cherry-Konkurrenz verstecken. Die Tastatur ist damit nicht nur für Freunde besonders flacher Tasten eine Überlegung wert.

»  Tesoro Gram Spectrum im Test

WERTUNG

WERTUNG 85
Preis/Leistung:
Ausreichend
GameStar Gold-Award: 85 Punkte
PRÄZISION PRO KONTRA
38/40
sehr präzise
Agile Red-Schalter lösen leicht und schnell aus
gutes Tasten-Feedback
seltene Fehleingaben durch geringen Hubweg und niedrigen Widerstand
TECHNIK
15/20
Treiber mit vielen Funktionen...
verarbeitet praktisch beliebig viele simultane Tastenanschläge
umfangreiche Beleuchtung
...aber recht umständlich zu bedienen
Beleuchtung etwas schwach
bei manchen Farben leichter Rotstich
AUSSTATTUNG
15/20
konfigurierbare Tastenbeleuchtung
Profile über Treiber
Sperrfunktion für Windows-Taste
abnehmbare Kabel
keine separaten Multimedia-Tasten
keine USB-Durchleitung
keine 3,5-mm-Klinken-Durchleitung für Headsets
ERGONOMIE
8/10
sehr gutes Handling
angenehmer Winkel durch flache Tasten
stabile Höhenverstellung
rutschfest
für eine mechanische Tastatur relativ leise
keine Handballenauflage
heller Nachklang der Tasten wahrnehmbar
VERARBEITUNG
9/10
Tastatur perfekt verarbeitet
verwindungssteif
Tasten klappern nicht
hochwertigere Beschriftung per Double-Shot-Verfahren nur beim US-Layout
Leser-Rezensionen
0 Bewertungen:
90+ 0
70-89 0
50-69 0
30-49 0
0-29 0
Durchschnittliche
Leserbewertung:
0/100
Ihre Meinung?
» Rezension schreiben
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten