Tests

GameStar liefert ausführliche Tests zu aktueller Hardware und praktische Kaufberatung für Spieler mit hohem Qualitätsanspruch.
Seite 1 2 3 4 5

Das neue Grafikkarten-Testsystem im Test

Alle Komponenten im Überblick

Moderne Grafikkarten verlangen nach einer leistungsfähigen Plattform, um ihr volles 3D-Potential zu entfalten. Unser neues Testsystem bietet dafür Rechenpower satt und unterstützt sowohl Crossfire- als auch SLI-Gespanne im Maximalausbau.

Von Florian Klein |

Datum: 26.05.2009


Das wichtigste Bauteil jedes Spiele-PCs ist die Grafikkarte. Keine andere Komponente hat so viel Einfluss auf die Spieleleistung im Hinblick auf flüssige Frameraten und optische Qualität. Damit die häufig feinen Leistungsunterschiede topaktueller Grafikkarten in unseren Benchmarks noch deutlicher für Sie sichtbar werden, haben wir unsere Testplattform für die 3D-Beschleuniger umgestellt.

Das neue Grafikkarten-Testsystem : Unsere Wahl fiel auf eine moderne Core-i7-CPU samt passendem Mainboard mit X58-Chipsatz von Intel. Zwar sind Core-i7-Systeme derzeit noch weit weniger verbreitet als die bewährten Core-2-Quad-Vorgänger, allerdings haben die passenden X58-Mainboards einen entscheidenden Vorteil gegenüber den Core-2-Platinen: Sie unterstützen sowohl AMDs Crossfire-Technik zur Koppelung von bis zu vier Radeons als auch Nvidias SLI-Verbund mit maximal drei Geforce-Platinen.

In der Vergangenheit mussten wir Crossfire und SLI aufgrund der Herstellereinschränkungen immer auf unterschiedlichen Mainboards gegeneinander antreten lassen. Mit dem neuen Testsystem schalten wir diesen zwar geringen, aber doch messbaren Einfluss auf die Benchmark-Ergebnisse aus.

Auch Arbeitsspeicher und Betriebssystem beschneiden die 3D-Leistung der getesteten Grafikkarten nicht -- die 64-Bit-Variante von Windows 7 sowie 6,0 GByte DDR3-1600-RAM im Triple-Channel-Modus sorgen dafür, dass einzig die pure Grafikleistung der Kandidaten den Unterschied macht.

Auf Seite 2 stellen wir den Prozessur unseres Test-Systems vor.

Bild 1 von 21
« zurück | weiter »
CPU_04
Diesen Artikel:   Kommentieren (31) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Troublemaker
Troublemaker
#1 | 26. Mai 2009, 14:33
Kein Artikel :D
Bitte Fehler beheben
rate (6)  |  rate (20)
Avatar Mandaron
Mandaron
#2 | 26. Mai 2009, 14:42
Warum habt ihr "nur" 6GB Ram genommen? Mit dem neuen Asus Board "Rampage II GENE" wären 12 drin gewesen...
rate (52)  |  rate (23)
Gelöschter User
#3 | 26. Mai 2009, 14:47
Zitat von Mandaron:
Warum habt ihr "nur" 6GB Ram genommen? Mit dem neuen Asus Board "Rampage II GENE" wären 12 drin gewesen...


wieso 6 reichen doch xD
das testsystem ist der hammer!!!
rate (26)  |  rate (2)
Avatar Spy
Spy
#4 | 26. Mai 2009, 14:48
und was bringt im mom 12GB?^^
rate (28)  |  rate (2)
Avatar frostbound
frostbound
#5 | 26. Mai 2009, 14:49
Rezession... Auch die GS muss sparen! :P
Nein, 12GB machen wohl einfach keinen Sinn.
rate (26)  |  rate (2)
Avatar Mandaron
Mandaron
#6 | 26. Mai 2009, 14:55
Zitat von frostbound:
Rezession... Auch die GS muss sparen! :P
Nein, 12GB machen wohl einfach keinen Sinn.


Klar machen 12GB Sinn... Es kann nie genug Speicher vorhanden sein.

Speicher kann nur durch eines ersetz werden: Noch mehr Speicher! ;)
rate (49)  |  rate (58)
Avatar Dai
Dai
#7 | 26. Mai 2009, 15:11
Zitat von Mandaron:
Zitat von frostbound:
Rezession... Auch die GS muss sparen! :P
Nein, 12GB machen wohl einfach keinen Sinn.


Klar machen 12GB Sinn... Es kann nie genug Speicher vorhanden sein.

Speicher kann nur durch eines ersetz werden: Noch mehr Speicher! ;)



Schonmal versucht mehr Luft in nen Raum zu blasen ? Raum mit viel Luft kann nur durch eines ersetzte werden: Noch mehr Luft !

Denk drüber nach
rate (41)  |  rate (16)
Avatar MBPCSD
MBPCSD
#8 | 26. Mai 2009, 15:22
Ihr wollt High End Karten mit nem i7 ausreizen, der mit 3,2GHz taktet? Nagut ihr könnt ja noch auf 4GHz übertakten aber sonst finde ich das Testsystem der CB eigentlich besser mit dem QX9770 @ 4GHz.

Außerdem kann sich nicht jeder Spieler solche Systeme leisten. In DirectX 10 wie es gemacht wurde und wie es sein soll wird der Großteil der Berechnungen auf der Graka liegen, welche mit 3GHz schon gut powert und mit 4GHz gut befeuert wird. Ihr könntet auch einen DualCore der Wolfdale-Klasse auf 4GHz bringen. Oder nen Quadcore der Yorkfield-Klasse. Die würden auch noch die High End Karten ausreizen.

Die 6GB Ram sind ok und bin überrascht dass ihr bei eurem High End System nicht gleich den DDR3-2000er geholt habt....

Das Netzteil sieht gut aus, bin mit meinem Enermax Galaxy 1000er auch recht zufrieden :P

Nun gut, braucht ein Spieler nicht wirklich, den Stromfresswahnsinn mit den 1000W Netzteilen.

Naja, für Grafikkartentests okay, aber nen richtiges High-End-Killersystem nun auch nicht.

Merzt doch die Ladezeiten mit nem 500€ PCIe 8x Sata Controller aus samt 8 SSDs, das is Leistung.
Ich persöhnlich betreibe 2x ne 300GB VelociRaptor im RAID 0. (So jetzt kann gerne der Kerl mit seinen 3 GTX285ern kommen.....)

Irgendwer hat inna andern News geschrieben, dass die Midrange-Karten der HD5000er wohl mindestens so gut sind wie die GTX285, wäre ja mal n prima Test den Schwachsinn versuchen zu beweisen, da ich denke, dass die GTX285 den Midrange-Karten knapp den Arsch blasen wird.
rate (7)  |  rate (112)
Avatar GODzilla
GODzilla
#9 | 26. Mai 2009, 15:51
Soso...neues Testsystem...ich geb's ja zu, hätte ich so ein Monster, würde ich auch erstmal auf DICKE HOSE machen. :D
rate (23)  |  rate (0)
Avatar Vögelchen
Vögelchen
#10 | 26. Mai 2009, 15:58
Ich hätte lieber ein Testsystem, das auch realistisch ist. Das die HD 4850 hier alles aufhält ist klar, bei vielen Systemen wäre das aber nicht so.


Ach ich bin nur neidisch, ihr habt ja Recht.
rate (20)  |  rate (2)

PROMOTION
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten