Allmählich fallen große Flachbildschirme in bezahlbare Preisregionen. Der 440 Euro günstige Samsung Syncmaster 225Wzum Beispiel hat eine 22-Zoll-Diagonale mit 1680 mal 1050 Bildpunkten im 16:10-Format. Die vom Hersteller angegebene Reaktionszeit von kurzen 5 ms können wir bestätigen: Selbst in schnellsten Spielen sehen Sie keine Schlieren – Prädikat »voll spieletauglich «. Die Interpolation, also die Darstellung kleinerer Auflösungen als der nativen, ist bis 1280x1024 gut. Auch die Bildqualität geht in Ordnung: Auch winzige Schriften sind scharf und damit klar erkennbar, Kontrast und Blickwinkel okay. Allerdings hat Samsung die Helligkeit auf den Maximalwert voreingestellt, was zu einem zu undifferenzierten Bild unter Windows führt – wir empfehlen zwischen 50 und 60 Prozent Helligkeit.

Der DVI-Eingang unterstützt den HDCP-Kopierschutz, zusätzlich gibt’s einen VGA-Anschluss und ein mitgeliefertes Lautsprechermodul inklusive Mikrofon – nett zu haben, aber für Spieler kaum brauchbare Sound-Komponenten. Unterm Strich ist der 225BW ein großer, voll spieletauglicher Monitor zum sehr fairen Kurs.