Premiere in unserem Testlabor: Das erste serienreife SLI-Notebook ist da! Zwei Geforce Go 7800 GTX mit je 256 MByte Speicher, ein 2,4-GHz-Prozessor, 2,0 GByte RAM und ein riesiges 19-Zoll-Display - bei stolzen 6,6 Kilo Gewicht. Das DR19 von Cyber-System sprengt alle Rekorde und schlägt so manchen Desktop-PC um Längen. Zumindest, wenn eine Steckdose und genügend Platz verfügbar sind.

Mit weit über 100 fps in Splinter Cell 3 oder Quake 4 stürmt das DR19 den Performance-Thron. Selbst in der nativen Auflösung von 1680x1050 mit maximalen Details, HDR und 8x AF bringt das Spielemonster noch immer knapp 50 Bilder pro Sekunde bei Splinter Cell 3 auf den Schirm.

Licht und Schatten

Schwachstellen beim DR19 sind der magere AC'97-Onboard-Sound sowie die 80 GByte kleine Festplatte. Dafür überzeugen uns das voll spieletaugliche, aber auch stark spiegelnde Display und die gute Verarbeitung des Notebooks. Angenehm: Die Tastatur inklusive Ziffernblock hat fast die Ausmaße ihrer Desktop-Kollegen. In den Rucksack passt das Notebook nur, wenn Sie einen Bundeswehr-Seesack besitzen, normale Tragetaschen sind einfach viel zu klein.