Oculus Rift : DICE will Oculus Rift in die Frostbite-Engine integrieren. DICE will Oculus Rift in die Frostbite-Engine integrieren. Das schwedische Entwicklerstudio DICE (Digital Illusions) zieht derzeit anscheinend ernsthaft eine Unterstützung der Virtual-Reality-Brille Oculus Rift für die Frostbite-Engine in Betracht. Das geht jedenfalls aus einer aktuellen Stellenausschreibung der Firma hervor.

So wird ein Programmierer für C++ gesucht, der unter anderem über Erfahrung im Umgang mit Virtual-Reality-Technologie verfügen muss. Außerdem ist in der Ausschreibung zu lesen, dass der gesuchte Mitarbeiter die Möglichkeiten zur Implementierung von Oculus Rift in die Frostbite-Engine erforschen soll. Allerdings scheint sich dahinter kein konkretes Spieleprojekt zu verbergen. Die Formulierungen der Stellenbeschreibung lässt eher darauf schließen, dass DICE das allgemeine Potenzial dieser Hardware und die damit verbundenen Möglichkeiten ergründen will.

Zumindest vorerst dürften wir also nicht mit einer neuen Battlefield-Episode mit Virtual-Reality-Inhalten zu rechnen haben. Derzeit arbeitet DICE unter anderem an dem Shooter Battlefield 4 , der noch in im Verlauf dieses Jahres auf den Markt kommen soll. Ein konkreter Release-Termin liegt bisher allerdings noch nicht vor.

Bild 1 von 6
« zurück | weiter »
Oculus Rift