Oculus Rift

TFT-Monitore   |   Datum: -

Oculus Rift - DICE plant Support der VR-Brille für Frostbite-Engine

Der unter anderem für Battlefield 4 verantwortliche Entwickler DICE plant anscheinend die Unterstützung der Virtual-Reality-Brille Oculus Rift für die Frostbite-Engine. Eine aktuelle Stellenausschreibung legt diese Vermutung nahe.

Von Andre Linken |

Datum: 22.04.2013 ; 13:55 Uhr


Oculus Rift : DICE will Oculus Rift in die Frostbite-Engine integrieren. DICE will Oculus Rift in die Frostbite-Engine integrieren. Das schwedische Entwicklerstudio DICE (Digital Illusions) zieht derzeit anscheinend ernsthaft eine Unterstützung der Virtual-Reality-Brille Oculus Rift für die Frostbite-Engine in Betracht. Das geht jedenfalls aus einer aktuellen Stellenausschreibung der Firma hervor.

So wird ein Programmierer für C++ gesucht, der unter anderem über Erfahrung im Umgang mit Virtual-Reality-Technologie verfügen muss. Außerdem ist in der Ausschreibung zu lesen, dass der gesuchte Mitarbeiter die Möglichkeiten zur Implementierung von Oculus Rift in die Frostbite-Engine erforschen soll. Allerdings scheint sich dahinter kein konkretes Spieleprojekt zu verbergen. Die Formulierungen der Stellenbeschreibung lässt eher darauf schließen, dass DICE das allgemeine Potenzial dieser Hardware und die damit verbundenen Möglichkeiten ergründen will.

Zumindest vorerst dürften wir also nicht mit einer neuen Battlefield-Episode mit Virtual-Reality-Inhalten zu rechnen haben. Derzeit arbeitet DICE unter anderem an dem Shooter Battlefield 4 , der noch in im Verlauf dieses Jahres auf den Markt kommen soll. Ein konkreter Release-Termin liegt bisher allerdings noch nicht vor.

Bild 1 von 6
« zurück | weiter »
Oculus Rift
Diesen Artikel:   Kommentieren (34) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar firestarter111
firestarter111
#1 | 22. Apr 2013, 14:05
mal sehen... bisher sind die großen dann doch alle wieder abgesprungen.
rate (3)  |  rate (9)
Avatar SnoopyCool
SnoopyCool
#2 | 22. Apr 2013, 14:07
Schön zu hören wollte mir eh alles beide zulegen.

Jedoch ich bei der Oculus Rift erst mall auf ein paar Test warte bevor ich 250€ ausgebe.
rate (2)  |  rate (7)
Avatar TanteEmma
TanteEmma
#3 | 22. Apr 2013, 14:08
Tja...

Mirrors Edge 2???

:)
rate (14)  |  rate (5)
Avatar hebelman
hebelman
#4 | 22. Apr 2013, 14:13
Zitat von firestarter111:
mal sehen... bisher sind die großen dann doch alle wieder abgesprungen.

Wieso abgesprungen, die CryEngine3 hat es schon längst implementiert und in die UE4 wurde der Support ganz frisch eingebaut.
rate (14)  |  rate (1)
Avatar Yash
Yash
#5 | 22. Apr 2013, 14:15
Wenn der Preis von Oculus Rift stimmt und bei mir keine Nebenwirkungen auftreten, werd ich mir das in jedem Fall holen. Auf so ein Teil warte ich seit Rasenmähermann :D
rate (17)  |  rate (0)
Avatar Wilder_Ossi
Wilder_Ossi
#6 | 22. Apr 2013, 14:17
Star Citizen wird z.B. mit Oculus Rift Unterstützung programmiert.

Ich denke in 2 Jahren gehört dann so eine Brille oder Linsen zum Spiele Alltag.
rate (7)  |  rate (3)
Avatar Prospero
Prospero
#7 | 22. Apr 2013, 14:19
Zitat von firestarter111:
mal sehen... bisher sind die großen dann doch alle wieder abgesprungen.


Keinesfalls sind irgendwelche "großen" abgesprungen.
Neben Unity Engine, Source Engine (TF2) und Unreal Engine arbeitet nun ja auch Crytech mit Oculus zusammen.

Also ich denke wer das Potenzial der Rift verkennt wird in der Branche die Entwicklung hin zum nächsten "großen Ding" verpassen ;-) Darum springt ja nun auch EA mit an bord
rate (6)  |  rate (0)
Avatar Andy83
Andy83
#8 | 22. Apr 2013, 14:19
Nächster Schritt:
www.youtube.com/watch?v=qpHWJMytx5I
rate (9)  |  rate (0)
Avatar I Mr MadnesS I
I Mr MadnesS I
#9 | 22. Apr 2013, 14:22
glaube nicht, dass das so der hit wird...
die UHD-Fernseher mit +4 Millionen Pixeln, die aber evtl. schon in 3-4 Jahren erschwinglich sein werden sind da schon interessanter.
3D ohne Brille wäre z.b. super
rate (3)  |  rate (8)
Avatar Gregor van Stroyny
Gregor van Stroyny
#10 | 22. Apr 2013, 14:31
[QUOTE=Andy83]Nächster Schritt:
www.youtube.com/watch?v=qpHWJMytx5I[/QUOTE ]

Nettes Video,
der dort gezeigte Spieler hat dank der VR-Brille den Vorteil der besseren Übersicht, aber das langsame laufen (und noch müde werden dabei) gepaart mit langsamen drehen, macht ihn eher zum Opfer auf dem Schlachtfeld.

Da müssten schon alle auf diese Art spielen.
Kaufen würde ich mir so ein Teil trotzdem... :)
rate (4)  |  rate (0)

 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten