Fazit

Samsung U28D590P : Nils Raettig: Der Samsung U28D590P im Test ist ein guter und technisch ausgereifter 4K-Monitor mit 28 Zoll Diagonale, für den wir eine Kaufempfehlung aussprechen können - auch wenn in vielen Bereichen noch Raum für Verbesserungen besteht. Das betrifft in erster Linie die von (günstigen) TN-TFTs gewohnten Schwächen wie etwa das mäßige Kontrastverhältnis und das Fehlen jeglicher Ergonomieoptionen. Wenn Sie jedoch so früh wie möglich und zu einem einigermaßen akzeptablen Preis in den Genuss von UHD kommen wollen, dann können Sie beim U28D590P ruhigen Gewissens zuschlagen. Das macht aus Spielersicht aber nur Sinn, wenn Sie über einen extrem schnellen Rechner verfügen, andernfalls werden Sie in 4K kaum flüssige Bildwiederholraten erreichen.

Mögliche Alternativen, die sich ebenfalls von Full-HD-TFTs mit 60 Hertz absetzen, sind einerseits WQHD-Monitore mit einer Auflösung von 2560x1440 Pixeln (ab circa 400 Euro) sowie andererseits Full-HD-TFTs, die 120 oder 144 Bilder pro Sekunde darstellen können(ab circa 250 Euro). Die WQHD-Geräte haben gegenüber 4K-Modellen den Vorteil, dass es im Betrieb zu weniger Problemen kommt und die Anforderungen an die Grafikleistung beim Spielen spürbar niedriger sind, dafür fallen die optischen Unterschiede gegenüber Full HD allerdings auch weitaus geringer aus als bei 4K.

Der Preis für einen 1440p-TFT ist außerdem nicht viel niedriger als der des Samsung-Monitors, deshalb raten wir Ihnen dazu, die Zwischenstufe WQHD zu überspringen und gleich einen 4K-Monitor zu kaufen - sei es jetzt oder erst in ein, zwei Jahren, wenn die Technik weiter gereift sowie günstiger ist und die Grafikkarten noch mehr 3D-Leistung liefern. Wenn Full HD erst mal genügt, ist der 242G5DJEB von Philips eine gute Wahl, insbesondere wegen der extrem flüssigen 144 Hertz, der vorbildlichen Ausstattung und der vielen Ergonomiefunktionen.

» Samsung U28D590P im Preisvergleich
» Philips 242G5DJEB im Preisvergleich

Klares Highlight des Samsung U28D590P ist seine 4K-Auflösung inklusive Unterstützung von 60 Hertz über den DisplayPort.