Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.

Sony wirft 4K an die Wand - Ultra-HD-Projektor VPL-VW500ES vorgestellt

Auf der IFA 2013 präsentiert Sony mit dem VPL-VW500ES einen Videoprojektor mit HDMI 2.0 und 4K-Auflösung für hochauflösendes Heimkino.

Von Dennis Ziesecke |

Datum: 07.09.2013 ; 17:46 Uhr


Sony wirft 4K an die Wand : Sony VPL-VW500ES 4K Beamer Sony VPL-VW500ES 4K Beamer

Nicht nur zahlreiche 4K-Fernseher sondern auch 4K-Videoprojektoren sind auf der IFA 2013 in Berlin zu bewundern. Mit dem VPL-VW500ES zeigt Sony einen Projektor für die vierfache Full-HD-Auflösung, der seine Inhalte via HDMI 2.0 mit 60 Hz wiedergeben kann.


Zum Einsatz kommt Sonys SXRD-Panel auf Basis der Triluminos-Display-Technologie. Angeschlossen werden kann der Beamer nicht nur per HDMI sondern auch mittels kabelloser HDMI-Verbindung, so dass das Verlegen langer Kabel nicht immer nötig sein dürfte. Inwiefern kabellos eine 4K-Übertragung gewährleistet werden kann, gibt Sony indes nicht preis. Der Kontrast des Projektors beträgt 200.000:1, der Beamer strahlt dabei mit maximal 1.700 ANSI-Lumen.

Der Preis des VPL-VW500ES fällt mit 9.900 Euro nicht sehr niedrig aus, angesichts der Preise für 4K-Fernseher aber sicherlich nachvollziehbar. Der technisch ansonsten recht ähnliche Full-HD-Projektor VPL-HW55ES wird auf der IFA ebenfalls ausgestellt und soll 3.200 Euro kosten.

Diesen Artikel:   Kommentieren (19) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar TOBI-X12
TOBI-X12
#1 | 07. Sep 2013, 17:58
Gekauft... niacht :()
Aber schon cool. Erinnert mich an Krieg der Welten
rate (3)  |  rate (14)
Avatar ISPY
ISPY
#2 | 07. Sep 2013, 19:00
Zitat von gamestaruser1337:
Jetzt noch eine Wii4k und dann bin ich glücklich.
:'DDD
rate (3)  |  rate (4)
Avatar SpriGgy
SpriGgy
#3 | 07. Sep 2013, 19:03
Also hat man eine Funktion in dem Gerät das es einem ermöglicht es ohne ein langes HDMI Kabel zu betreiben aber weil keiner wissen soll wies geht kann man diese Funktion nicht nutzen oder wie?

Für 10k Euro sollte man die nötige Hardware für die Kabelose Übertragung schon inklusive erwarten dürfen.

MIt so nem Ding bräuchte man echt kein Kino mehr, das wirkt dagegen lachhaft pixelig. Aber 200ker Contrast auf nem Beamer wie soll das bitte gehen?
rate (4)  |  rate (9)
Avatar Bobbin
Bobbin
#4 | 07. Sep 2013, 20:03
*Träum*
rate (11)  |  rate (2)
Avatar zeckowitsch
zeckowitsch
#5 | 07. Sep 2013, 20:04
schaut ja schonmal recht nett aus, vorallem das wireless hdmi finde ich erstaunlich. da ich mit meinen augen aber aus 5 meter sowieso keinen unterschied zwischen 1080p und 4k erkenne, kann der wohl noch ein bisschen warten :)
rate (4)  |  rate (4)
Avatar krzfs
krzfs
#6 | 07. Sep 2013, 20:06
Zitat von SpriGgy:
MIt so nem Ding bräuchte man echt kein Kino mehr, das wirkt dagegen lachhaft pixelig. Aber 200ker Contrast auf nem Beamer wie soll das bitte gehen?

Kinoauflösung entspricht 4096*2160, wohin gegen UHD "nur" 3840*2160 Pixel hat. Also sei einfach leise, wenn du keine Ahnung hast.
rate (5)  |  rate (15)
Avatar raxxxor
raxxxor
#7 | 07. Sep 2013, 20:21
Zitat von krzfs:

Kinoauflösung entspricht 4096*2160, wohin gegen UHD "nur" 3840*2160 Pixel hat. Also sei einfach leise, wenn du keine Ahnung hast.


Im Kino ist in der Regel aber eine viel größere Leinwand, was geringere Pixeldichte bedeutet. Je nach Einstellung kommt man also zu einem schärferen Bild.

Ich bin mal gespannt wann 4K Projektoren unter 1000€ ankommen, bis das der Fall ist dürfte es auch schon genug Filmmaterial in dem Format geben.

Ich werde mich erstmal mit meinem kürzlich angeschafften 1080p Beamer zufrieden geben.
rate (18)  |  rate (4)
Avatar Boogle24
Boogle24
#8 | 07. Sep 2013, 22:06
Nice, aber wer braucht das :D
rate (0)  |  rate (7)
Avatar Magistrat
Magistrat
#9 | 07. Sep 2013, 22:22
4K 60Hz kabellos übertragen?
Unmöglich.
rate (2)  |  rate (7)
Avatar Sesselmann
Sesselmann
#10 | 07. Sep 2013, 22:46
..."die vierfache Full-HD-Auflösung"...
Seit wann hat man denn bei 4k die 4fache Auflösung O.o
Man hat 4mal so viele Pixel, aber die Auflösung entlang
der Achsen des Fernsehers ist doch nur doppelt so groß ?!
rate (2)  |  rate (2)

PROMOTION
NEWS-TICKER
Donnerstag, 24.04.2014
10:41
10:11
09:55
09:47
09:24
08:45
08:38
Mittwoch, 23.04.2014
18:52
18:45
18:35
18:26
18:22
17:42
17:30
17:20
16:45
16:30
15:30
14:45
13:06
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > News > Heimkino-News > Beamer-News > Sony wirft 4K an die Wand
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten