Abschied vom Plasma-TV : Panasonic Plasma Panasonic Plasma Lange galten Plasma-Fernseher als das Steckenpferd des japanischen Elektronik-Konzerns Panasonic. Nur wenige andere Unternehmen haben diese Produktgruppe noch so intensiv gepflegt wie die Japaner. Seit einiger Zeit kündigt sich aber bereits der Rückzug vom Plasma-TV an. So hat Panasonic die Weiterentwicklung der Geräte eingestellt und ein Werk in Shanghai geschlossen.

Einem Bericht der japanischen Tageszeitung Nikkei zufolge soll Panasonic die Plasma-Sparte allerdings bis zum Jahr 2014 komplett aufgeben. Auch die Produktion von LCD-Fernsehern will Panasonic laut Nikkei zurückfahren. Das Unternehmen wird sich stattdessen eher auf OLED-Fernseher konzentrieren, eine entsprechende Kooperation mit Sony ist bereits beschlossen.