Indiana Jones : Statt nur einem neuen Indiana-Jones-Film sollen sogar zwei neue Teile in der Produktion sein. Statt nur einem neuen Indiana-Jones-Film sollen sogar zwei neue Teile in der Produktion sein.

Nicht ein, sondern gleich zwei Indiana Jones-Filme sollen sich bei Lucasfilm in der Entwicklungspipeline befinden. Das besagen Gerüchte aus den der Produktion nahestehenden Quellen. Grund dafür sei, dass Harrison Ford für den oder die nächsten Star Wars-Filme nur unterschreiben wollte, wenn man ihn auch nochmals die Peitsche schwingen lässt. Auch das ist natürlich nur ein Gerücht, doch war die Rolle des Dr. Jones schon immer eine der Lieblingsfiguren von Harrison Ford.

Beide Filme könnten auch direkt hintereinander gedreht werden, Ford ist inzwischen 72 Jahre alt und damit wesentlich älter als Sean Connery beim Dreh zu Indiana Jones und der letzte Kreuzzug. Und auchIndiana Jones und das Königreich des Kristallschädelswurde bereits vor sieben Jahren abgedreht.