Civ3-Fanübersetzung verboten : Infogrames wird erst im März nächsten Jahres die deutsche Übersetzung von Civilization 3 auf den Markt bringen. Da dies ein langer Zeitraum ist, hatte kurz nach der Veröffentlichung eine Gruppe von Fans damit begonnen, dass Spiel zu übersetzen, um möglichst schnell eine deutsche Version zur Verfügung zu stellen. Jetzt hat der Publisher die Veröffentlichung der Übersetzung per einstweiliger Verfügung verboten.

Wie Michael Wetzel von Infogrames gegenüber GameStar mitteilte, seien für diesen Schritt vor allem wirtschaftliche Gründe ausschlaggebend. Wenn sich die deutsche Version von Civilization 3 schlechter verkaufe als die amerikanische, würde der Mutterkonzern die kostspieligen Lokalisierungen zukünftiger Spiele sicherlich in Frage stellen. Infogrames überlege sich derzeit, wie man mit dem Lokalisierungs-Fanprojekt zusammenarbeiten könne, damit die bislang geleistete Arbeit nicht umsonst ist.