Take 2 : Der US-Publisher Take 2 hat im jüngst zu Ende gegangenen zweiten Geschäftsquartal den Umsatz um 45 Prozent auf 222 Millionen Dollar gesteigert. Vor allem Midnight Club 3 und Major League Baseball für Playstation 2 und Xbox sowie GTA: San Andreas für die PS2 waren für den starken Anstieg verantwortlich. Wie sich die beiden in der Zeit gestarteten PC-Titel Stronghold 2 und Close Combat: First to Fight geschlagen haben, verriet Take 2 nicht. Trotz des deutlich höheren Umsatzes verzeichnete die Firma im zweiten Quartal einen Verlust nach Steuern von 8,2 Mio. Dollar. Im gleichen Vorjahreszeitraum waren es jedoch fast 15 Mio. Dollar Minus gewesen.

Das Lineup für die nächsten Monate bis Ende Oktober werden vor allem von Konsolentiteln dominiert (GTA PSP, Bully, Call of Cthulhu). Für das laufende dritte Quartal sind keine PC-Titel geplant, im vierten Quartal (August bis Oktober) sollen dann Serious Sam 2, Shattered Union, Vietcong 2 und Conflict: Global Terror erscheinen.