Valve Software : Eigenen Angaben zufolge liest Gabe Newell grundsätzlich jede E-Mail, die er von Spielern erhält. Eigenen Angaben zufolge liest Gabe Newell grundsätzlich jede E-Mail, die er von Spielern erhält. Valve Software und erst recht dessen Managing Director Gabe Newell sind bekannt dafür, kryptische Aussagen zu treffen. So auch dieses Mal. Alles nahm seinen Anfang mit einer wohl etwas weniger freundlichen E-Mail, die Newell von einer Gruppe wütender 4chan-User bekam.

Newells Antwort: »Ich vermute mal nicht, dass es eure Wut lindern würde, wenn ich euch jetzt verspreche, dass wir all eure Lieblingssachen auf der E3 2012 ankündigen würden, oder?«

Auf diese Reaktion hakte man bei reddit.com noch einmal bei Gabe Newell nach. Die Antwort: »Wie ich sehe hat der Wortlaut wohl für etwas Verwirrung gesorgt. Ja, wir kündigen etwas mit einer »Drei« im Titel an.«

Gut, das ist ebenfalls wenig aussagekräftig, denn so ziemlich jede Spielereihe, in der Valve seine Finger im Spiel hat, befindet sich derzeit in der zweiten Runde. So könnte das Entwicklerstudio auf der E3 2012 Half-Life 3, Half-Life 2: Episode 3, Team Fortress 3, Portal 3oder auch Left 4 Dead 3ankündigen. Mit etwas Phantasie wäre es auch möglich, Counter-Strike: Global Offensiveeinfach in Counter-Strike 3 umzutaufen. Diverse Andeutungen auf verschiedenen Webseits deuten aber entweder auf ein neues Abenteuer mit Gordon Freeman oder eine neue Portal-Puzzelei hin.

Als fast sicher gilt damit aber trotzdem, dass Valve eine Fortsetzung zu einem seiner großen Franchises offiziell bestätigen wird – außer natürlich, Newell erlaubt sich einen Scherz und kündigt auf der E3 2012 die E3 2013 an.

Quelle: playeraffinity.com