Nintendo : Wie das japanische Wirtschaftsblatt Nikkei berichtet, plant Nintendo anscheinend auf seiner morgigen Pressekonferenz ein neues, überarbeitetes 3DS-Modell vorzustellen. Dieses soll einen 4:3 Bildschirm bieten, welcher etwa 1,5 Mal so groß ist wie der des Original-Modells. Zudem wird vermutet, dass das Modell über einen zweiten Standard-Stick verfügen wird statt dem Circle Pad als zusätzliches Zubehör. Erscheinen soll das neue Modell in Europa, den USA und Japan bereits diesen Sommer.

Des Weiteren will Nikkei den Preis der Nintendo Wii U in Erfahrung gebracht haben. Dieser soll in Japan zu Beginn bei etwa 30.000 Yen liegen, was ungefähr 300 Euro entspricht. Allerdings wurde bisher immer vermutet, dass Nintendo auf der diesjährigen E3 weder Angaben zum Veröffentlichungszeitraum der Konsole noch zum Preis machen werde.