Pitfall : Activision wird Pitfall! für mobile Geräte neu auflegen. Activision wird Pitfall! für mobile Geräte neu auflegen. Wir schreiben das Jahr 1982. Die Spielkonsole Atari 2600 ist der letzte Schrei in den Kinderzimmern der Welt und Spiele werden von einer einzigen Person entwickelt. Einer dieser Programmierer ist David Crane, der mit Pitfall! eines der ersten Jump&Runs entwickelte.

Das beim Publisher Activision erschienene Spiel soll jetzt für mobile Geräte neu aufgelegt werden. Das verriet Martyn Brown, Mitgründer des verantwortlichen Entwicklerstudios Team 17, in einem Interview.

»Das erste Spiel, das wir machen, wird in der Tat Pitfall! sein, das dieses Jahr 30 wird«, sagte er gegenüber mcvuk.com. Das Entwicklerstudio arbeitet bereits seit Anfang des Jahres an dem Titel. Mehr Infos soll es aber erst geben, wenn das Team den letzten Feinschliff an Pitfall! vornimmt. Deswegen gibt es auch noch keinen offiziellen Release-Termin.

In ersten Pitfall! übernahm der Spieler die Rolle von Pitfall-Harry, der in einer Dschungel-Umgebung diversen Fallen ausweichen musste. Das Setting des Spiels ist eine Hommage an die Indiana-Jones-Filmreihe. Activision legte das Spiel schon häufiger und für zahlreiche Plattformen neu auf. Der letzte erschienene Teil war 2009 Pitfall: Das große Abenteuer für Nintendos Wii. Auf dem PC erschien zuletzt Pitfall: Die verlorene Expedition 2004.