TotalBiscuit : Der YouTuber John »TotalBiscuit« Bain ist an Darmkrebs erkrankt. Das teilte der Spielekritiker nun via twitter.com mit. Der YouTuber John »TotalBiscuit« Bain ist an Darmkrebs erkrankt. Das teilte der Spielekritiker nun via twitter.com mit.

Der vor allem in der Gaming-Branche bekannte YouTuber und Spielekritiker John Bain ist an Krebs erkrankt. Einen ersten Verdacht darauf teilte der auch unter den Pseudonymen TotalBiscuit und Cynical Brit bekannte Internet-Broadcaster bereits Ende April 2014 in einem YouTube-Video mit. Mittlerweile ist die Diagnose einigen Twitter-Beiträgen zufolge bestätigt: Es handelt sich um Darmkrebs.

»Es hat zu lange gedauert. Es ist ausgewachsener Krebs. Die Chemo[-Therapie] startet schon bald, dann folgt eine Operation. Die Ärzte sind optimistisch. Macht nicht denselben Fehler. Lasst euch frühzeitig untersuchen«, so der YouTube-Star.

Die klare Botschaft des Video-Machers: Scham und falscher Stolz sollten niemanden davon abhalten, sich regelmäßig einer Darmkrebsvorsorge beim Hausarzt zu unterziehen - vor allem bei einem erhöhten Erkrankungsrisiko auch schon deutlich vor dem 50. Lebensjahr.

Eigenen Aussagen zufolge hatte Bain, dessen Großeltern ebenfalls an dieser Krebsform erkrankten und der damit zur Risikogruppe gehört, jedoch Glück im Unglück: Bei seinem Darmkrebs soll es sich um eine der behandelbareren Arten handeln, die zudem auch noch nicht allzu ausgeprägt ist.

Der 29-Jährige gibt außerdem zu bedenken, dass er womöglich unausstehlich sein werde, wenn er den Krebs besiegt habe - seine Zuschauer sollten sich am Besten schon einmal darauf einstellen.

Bain ist seit 2010 als Spielekritiker und Kommentator tätig. Seine ersten Videos erstellte er damals noch in der Beta-Phase von World of Warcraft: Cataclysm. Später folgte unter anderem die Video-Serie »WTF is...«, in der regelmäßig neue Spiele vorgestellt werden - natürlich in gewohnt zynischer Art und Weise.