Xbox Onesie : Den Xbox Onesie gibt es demnächst in Australien zu kaufen. Ob sich die Gamer-Kleidung auch in anderen Regionen durchsetzt, bleibt abzuwarten. Den Xbox Onesie gibt es demnächst in Australien zu kaufen. Ob sich die Gamer-Kleidung auch in anderen Regionen durchsetzt, bleibt abzuwarten.

Auf die Xbox One folgt der Xbox Onesie - allerdings handelt es sich dabei nicht um die Xbox One Scorpio unter neuem Namen, sondern um einen Einteiler. Für Gamer. Zum Gammeln auf dem Sofa. Und mit tollen Funktionen.

Das kuriose Kleidungsstück für Xbox-One-Besitzer hat Microsoft nun offiziell angekündigt. Zu den besonderen Features gehören extra große Taschen, in denen sich Xbox-Controller und Fernbedienungen verstauen lassen. Und damit auch stets das richtige Ablagefach gefunden wird, gibt es entsprechende Symbole als Aufdrucke.

Und auch das Smartphone findet einen angestammten Platz: In einer ebenfalls beschrifteten Beuteltasche am Oberarm. Hinzu kommt eine kuschelige Kapuze. Außerdem lässt sich ein individueller Gamertag aufdrucken - und mit weiß und schwarz gibt es zwei verschiedene Farbvarianten.

Offiziell angekündigt wurde der Xbox Onesie bisher nur für Australien. Gut möglich, dass weitere Regionen folgen. Ebenso kurios wie der Freizeitanzug selbst sind auch die Marketing-Fotos, die mächtig viel Spaß beim Popcorn-Verschütten suggerieren.

Wie viel der Gamer-Strampler kosten soll, ist bisher nicht bekannt.

Übrigens: Auch von Sony gab es bereits einen passenden Einteiler für PlayStation-Besitzer. Allerdings nur im Rahmen eines Gewinnspiels.

Bild 1 von 5
« zurück | weiter »
Xbox Onesie