Google - Android-Betriebssystem wurde weltweit eine Milliarde Mal aktiviert

Wie Google bekannt gegeben hat, wurde das hauseigene Mobil-Betriebssystem Android weltweit mittlerweile über eine Milliarde Mal aktiviert. Demnächst wird es zudem eine neue Version geben: Android 4.4 erhält den Codenamen Kit Kat.

von Tobias Ritter,
04.09.2013 13:57 Uhr

Googles mobiles Betriebssystem Android wurde mittlerweile weltweit eine Milliarde Mal aktiviert. Demnächst wird es eine neue Version geben.Googles mobiles Betriebssystem Android wurde mittlerweile weltweit eine Milliarde Mal aktiviert. Demnächst wird es eine neue Version geben.

Der sich mittlerweile verstärkt auch in anderen Marktsegmenten engagierende Suchmaschinen-Gigant Google hat mit seinem Mobil-Betriebssystem Android einen neuen Meilenstein erreicht: Wie Senior-Vice-President Sundar Pichai via plus.google.com bekannt gab, wurde bis heute weltweit die beeindruckende Anzahl von einer Milliarde Android-Geräten aktiviert. Nur zum Vergleich: Die Weltbevölkerung beträgt aktuellen Schätzungen zufolge rund 7,1 Milliarden Menschen. Mehrfachaktivierungen und andere Sonderfälle einmal außen vorgelassen, besitzt also theoretisch jeder siebte Mensch auf diesem Planeten ein Smatphone oder Tablet, auf dem das Google-Betriebssystem läuft.

Und das geht schon bald in die nächste Versionsrunde: Wie Pinchai nämlich darüber hinaus durchblicken ließ, wird es demnächst eine neue Android-Version geben - und die trägt den Namen Kit Kat. Damit setzt sich die Namensgebung nach Jally Bean, Ice Cream Sandwich und Co thematisch konsistent weiter fort. Und wer nun Markenrechtsprobleme vermutet: Android 4.4 wird eine Marketing-Kooperation mit dem Süßwarenhersteller zugrunde liegen.

Android 4.3 - Screenshots ansehen


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.