Der neue, inzwischen dritte offizielle Trailer zum Superheldenfilm X-Men: Apocalypse teast eine kleine Überraschung in Form eines geliebten Characters mit Klingen an: Wolverine scheint also tatsächlich wie vermutet im neuen X-Men-Film von Bryan Singer mit dabei zu sein. 20th Century Fox hat inzwischen auch bestätigt, dass Hugh Jackman erneut in die bärtige Rolle schlüpfen wird.

Die offizielle Story zum Film: Seit Anbeginn der Menschheit wurde er als Gott verehrt: Apocalypse, der erste und mächtigste Mutant des Marvel-X-Men-Universums, vereint die Kräfte vieler verschiedener Mutanten und ist dadurch unsterblich und unbesiegbar. Nachdem Apocalypse nach tausenden von Jahren erwacht, ist er desillusioniert von der Entwicklung der Welt und rekrutiert ein Team von mächtigen Mutanten - unter ihnen der entmutigte Magneto (Michael Fassbender) - um die Menschheit zu reinigen, eine neue Weltordnung zu erschaffen und über alles zu herrschen. Als das Schicksal der Erde in der Schwebe ist, muss Raven (Jennifer Lawrence) mit Hilfe von Prof. X (James McAvoy) ein Team junger Mutanten anführen, um ihren größten Erzfeind aufzuhalten und die Auslöschung der Menschheit zu verhindern.

Mehr zum Thema: X-Men: Apocalypse - Nachdreh mit Hugh Jackman als Wolverine geplant

Unter der Regie von Bryan Singer spielen James McAvoy, Michael Fassbender, Jennifer Lawrence, Oscar Isaac, Nicholas Hoult, Rose Byrne, Olivia Munn, Evan Peters, Kodi Smit-McPhee, Sophie Turner, Tye Sheridan, Alexandra Shipp, Lucas Till, Josh Helman, Lana Condor und Ben Hardy mit.

Der deutsche Kinostart ist für den 19. Mai 2016 angekündigt.

X-Men: Apocalypse