Star Trek : CBS kündigt Produktionssatrt der neuen Star-Trek-Serie an. CBS kündigt Produktionssatrt der neuen Star-Trek-Serie an.

Gene Roddenberrys legendäre Star-Trek-Serie »Raumschiff Enterprise« mit William Shatner als Captain James T. Kirk und Leonard Nimoy als Spock wird 50 Jahre alt. Noch immer begeistert das umfangreiche Franchise mit zahlreichen Serien, Filmen und Videospielen Millionen von Fans.

Mehr dazu: Bryan Fuller schreibt neue Star-Trek-Serie für CBS

So dürfen sich die Trekkies schon bald auf Nachschub freuen: Der US-Sender CBS kündigt den offiziellen Produktionsstart der neuen Science-Fiction-Serie »Star Trek« an: Demnach beginnen im Herbst die Dreharbeiten in der kanadischen Stadt Toronto unter der Federführung von Bryan Fuller als Autor, Produzent und Showrunner der Serie.

Im Star-Trek-Universum ist Bryan Fuller (Hannibal) kein Unbekannter. Als bekennender Star-Trek-Fan hat er zu Beginn seiner Karriere als Drehbuchautor an der Serie »Star Trek: Deep Space Nine« (1993-1999) mitgearbeitet. Für die Serie »Star Trek: Raumschiff Voyager« (1995-2001) übernahm er sogar zusätzlich die Produktion.

Nun gestaltet er die neue Star-Trek-Serie gemeinsam mit Produzent Alex Kurtzman (Star Trek Into Darkness). Noch ist keine Besetzung bekannt, doch mit der Ankündigung zum Drehstart dürften sich das in Kürze ändern.

Fest steht schon jetzt, dass die Serie eine komplett neue Besetzung mit einer ebenso noch unbekannten neuen Handlung daher kommt. Damit schließt der Sender schon jetzt ein Wiedersehen mit den vielen bekannten und liebgewonnenen Charaktere aus den vergangenen Serien und Filmen aus.

Auf Sendung geht die neue Star-Trek-Serie voraussichtlich im nächsten Jahr. Dabei wird sie auf dem kostenpflichtigen digitalen Streaming- und Abo-Dienst CBS All Access ausgestrahlt. Wann sie dann frei empfangbar ist und auch ins deutsche Fernsehen kommt, steht noch aus.

Mehr dazu: Neuer Trailer zum Kinofilm Star Trek Beyond kommt im Mai