Stephen Kings Es : Erstes Bild von Bill Skarsgard als legendären Clown Pennywise in Stephen Kings Es. Erstes Bild von Bill Skarsgard als legendären Clown Pennywise in Stephen Kings Es.

Schauspieler Bill Skarsgard (Hemlock Grove) schlüpft in der zweiteiligen Neuverfilmung von Stephen Kings Horrorfilm »Es« (It) in die Rolle des legendären Clowns Pennywise und tritt damit in die Fußstapfen des Schauspielers Tim Curry aus der gleichnamigen TV-Verfilmung aus dem Jahr 1990.

Mehr dazu: Horrorfilm-Remake Stephen Kings Es findet neuen Pennywise

Stephen Kings Es :

Das US-Magazin Entertainment Weekly veröffentlicht nun exklusiv ein erstes Bild von dem diabolischen Clown und findet in einem Interview mit dem schwedischen Schauspieler überraschende Neuigkeiten über die Handlung heraus.

Demnach beginnt die Geschichte nicht etwa in den 1950er Jahren, sondern wird in die 1980er Jahre verschoben und ist im zweiten Teil in der heutigen Zeit angesiedelt.

Dabei sprach der Skarsgard auch über seinen Charakter Pennywise: »Er ist ein extremer Charakter. Unmenschlich. Er ist sogar jenseits eines Soziopathen, da er nicht mal ein Mensch ist. Er ist nicht mal ein Clown. Ich spiele nur eines der Wesen, die Es erschafft«, so Skarsgard.

Dabei soll die Neuverfilmung sich von Tim Currys gruseligen Clown abheben: »Tim Currys Darbietung war wirklich großartig, aber es ist wichtig für mich, deswegen etwas anderes zu machen. Ich werde niemals eine Tim Curry-Darbietung so gut wie Tim Curry hinbekommen.«, bekräftigt Skarsgard.

Mehr dazu: Erste Bilder zu Stephen Kings The Dark Tower

Die Geschichte beginnt demnach in den 1980er Jahren. Als in einer Kleinstadt plötzlich einige Kinder spurlos verschwinden, tun sich einige Kinder zusammen und gehen auf eigene Faust der Sache nach. Schließlich treffen sie auf den dämonischen Clown Pennywise und können das Monster in der Kanalisation stellen. Im festen Glauben, den Clown getötet zu haben, gehen sie ihrer Wege. Der zweite Teil spielt 30 Jahre später. Inzwischen sind die Kinder erwachsen geworden und leben unbehelligt ihr eigenes Leben. Doch als erneut Kinder spurlos verschwinden, werden sie von den schrecklichen Ereignissen wieder einholt. Nur sie kennen das Geheimnis und können es stoppen. Erneut beginnt die Jagd auf das Monster Pennywise.

Unter der Regie von Regisseur Andres Muschietti (Mama) spielen neben Bill Skarsgard als Pennywise, die Jungschauspieler Jaeden Lieberher als Bill Denbrough, Wyatt Oleff als Eddie Kaspbrak, Finn Wolfhard als Richie Tozier, Jeremy Ray Taylor als Ben Hanscom, Jack Grazer als Stan Uris, Chosen Jacobs als Mike Hanlon, Sophia Lillis als Beverly Marsh, Owen Teague als Patrick Hockstetter und Nicholas Hamilton als Henry Bowers mit. In weiteren Rollen sind Javier Botet, Stephen Bogaert als Al Marsh und Ari Cohen als Rabbi Uris dabei.

Der erste Teil von »Stephen Kings Es« kommt am 8. September 2017 in die US-Kinos. Einen deutschen Kinostarttermin gibt es bisher noch nicht.

Weitere Informationen über den TV-Film »Stephen Kings Es« mit Tim Curry aus den 1990er Jahren findet ihr auf unserer Schwesterseite Moviepilot.de