In wenigen Tagen läuft Warners DC-Comic-Verfilmung Suicide Squad in den Kinos an und vereint mit Joker, Harley Quinn & Co die wohl schlimmsten Superschurken im DC-Universum.

Doch wie würde der Film aussehen, wenn Kultregisseur und Comic-Fan Quentin Tarantino das Sagen hätte? Der Frage ist nun das Team von Loot Crate nachgegangen und haben ein Mash-up-Video über Quentin Tarantino's Anti-Helden gemacht: Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Suicide Squad 2 und Harley Quinn Spin-Off geplant

In Suicide Squad vereint Regisseur David Ayer (End Of Watch) ab dem 18. August 2016 die Schurken Joker (Jared Leto), Harley Quinn (Margot Robbie), Enchantress (Cara Delevingne), Deadshot (Will Smith), Captain Boomerang (Jai Courtney) und Killer Croc (Adewale Akinnuoye-Agbaje), sowie Rick Flagg (Joel Kinnaman) und Katana (Karen Fukuhara) in den Kinos. Aber auch Superhelden haben darin ihren Auftritt.

Warner plant schon jetzt an einer Fortsetzung zu Suicide Squad und ein Spin-off mit Harley Quinn, Batgirl & weiteren Comic-Heldinnen.