Nintendo DSi : Nintendo DSi Nintendo DSi Die Branchenseite IGN berichtet mit Bezug auf mehrere "Nintendo nahe stehende" Quellen, dass die verbesserte Version des Nintendo DS, der Nintendo DSi, ab April in den USA erhältlich sein wird. Die neue Handheld-Konsole soll 179,99 US-Dollar kosten.

In Japan ist der Nintendo DSi seit November zum Preis von umgerechnet ca. 129,- € erhältlich. Laut IGN behaupten die Quellen, dass der Preisunterschied zwischen DSi und DS Lite in den USA ungleich größer (50$) ausfallen wird als in Japan (umgerechnet ca. 25 $). Offenbar will Nintendo den DSi in Amerika als Premiumprodukt gegenüber einem gleichberechtigten aber funktionsärmeren DS Lite positionieren.

Der Nintendo DSi unterscheidet sich vom DS Lite durch größere Screens, zwei eingebaute Digitalkameras, ein verbessertes Soundmodul und etwas geringere Höhe.

Ob der DSi im Frühling auch nach Europa kommen wird oder ob wir noch etwas länger auf die neue Nintendo-Konsole warten müssen, steht bisher ebensowenig fest wie eine Bestätigung der USA-Gerüchte seitens Nintendo. Frühere Aussagen von Nintendo-Chef Iwata lassen jedenfalls hoffen.