Games Convention 2007 : Games Convention Games Convention Seit dem Start der Games Convention im Jahr 2002 wurde ein Besucherrekord nach dem anderen gebrochen. Das soll sich auch in diesem Jahr nicht ändern.

Die Verantwortlichen haben rund zwei Monate vor dem Start der Games Convention 2007 einen weiteren Besucherrekord in Aussicht gestellt. Neben dem steigenden Interesse von Ausstellern und Publikum sowie dem hohen Ansehen der Messe spielt dabei vor allem das in diesem Jahr erstmals veranstaltete Open Air-Festival "GC - Freestyle" eine große Rolle. Auf einer Fläche von über 20.000 Quadratmetern findet in der Nähe des Messegeländes ein Konzertfestival statt, das zahlreiche Fans anlocken dürfte.

Bisher angekündigte Bands sind unter anderem Revolverheld und Madsen. Weitere Acts wollen die Organisatoren innerhalb der kommenden Wochen enthüllen. Dauerkarten, die sowohl den Besuch der Messe als auch des Festivals erlauben, schlagen mit 130 Euro zu Buche - für alle fünf Tage (22. bis 26. August). Die Tageskarte kostet 43 Euro.