The Humble Origin Bundle : Electronic Arts beteiligt sich am neuesten Humble-Bundle. Im Humble Origin Bundle enthalten sind unter anderem Dead Space 3 und Mirror's Edge. Electronic Arts beteiligt sich am neuesten Humble-Bundle. Im Humble Origin Bundle enthalten sind unter anderem Dead Space 3 und Mirror's Edge. Update 30. August 2013: Das Humble Origin Bundle wurde zirka 2,1 Millionen Mal verkauft. Insgesamt hat die Aktion mehr als 10,5 Millionen Dollar eingebracht, so dass den Käufern das Spielepaket im Schnitt ungefähr fünf Dollar wert war. Über die genaue Aufteilung des Geldes liegen momentan jedoch keine Angaben vor.

Originalmeldung: Die beliebten Humble-Bundles bringen in regelmäßigen Abständen wahre Schnäppchen-Angebote mit sich. Unter anderem beteiligte sich bereits der mittlerweile insolvente Publisher THQ und die Adventure-Spezialisten von Telltale an der Aktion.

Ab sofort und für knapp zwei Wochen ist nun ein neues Angebots-Paket erhältlich: Das Humble Origin Bundle, an dem sich dieses Mal Publisher Electronic Arts beteiligt.

Und dessen Inhalt hat es durchaus in sich. Im Basispaket, für das mindestens ein US-Dollar bezahlt werden muss, enthalten sind die folgenden Titel:

Wer mehr bezahlt, als der jeweils aktuelle Durchschnitt (derzeit 4,75 US-Dollar) erhält zudem zusätzlich Battlefield 3 und Die Sims 3 (zusätzlich für Mac erhältlich) inklusive der zwei im Starter-Paket enthaltenen Inhalts-Erweiterungen Late Night und High-End Loft Stuff.

Und eine weitere Besonderheit weist das Origin-Bundle auf: Neben den Origin-Keys für alle genannten Titel gibt es für Dead Space, Crysis 2 Maximum Edition, Burnout Paradise: The Ultimate Box, Medal of Honor und Mirror's Edge auch noch die jeweiligen Steam-Keys mit dazu.

Zudem spendet Electronic Arts alle seine mit dem Humble Origin Bundle generierten Einnehmen für wohltätige Zwecke. Zugute kommt der Betrag Human Rights Campaign, Watsi, der San Francisco AIDS Foundation, dem American Red Cross und der American Cancer Society. In nur einem Tag kamen bereits mehr als drei Millionen US-Dollar zusammen.