Dead Rising 3 : Capcom hat dem PC und der PlayStation 4 eine klare Absage für Dead Rising 3 erteilt. Capcom hat dem PC und der PlayStation 4 eine klare Absage für Dead Rising 3 erteilt.

Wirklich exklusiv? Oder vielleicht doch nur zeit-exklusiv? Eine ganz klare Ansage kam diesbezüglich bei der Ankündigung von Dead Rising 3 für die Xbox One nicht. Sowohl PlayStation- als auch PC-Spieler, für deren Plattformen der Vorgänger noch veröffentlicht wurde, hofften daher, dass der nächste Teil der spielbaren Zombie-Apokalypse zumindest später auch noch für ihre Geräte erscheinen würde.

Auf der gamescom 2013 macht es Capcom nun aber offiziell und unmissverständlich klar: Dead Rising 3 wird Xbox One-exklusiv bleiben und nicht nachträglich für PC und PS4 erscheinen.

»Es ist definitiv nicht nur zeit-exklusiv, es ist ein Xbox One-Spiel. Wir haben zahlreiche Anfragen diesbezüglich online gesehen. Es kommt nicht für PS4 oder PC.«, so Capcom während der gamescom-Präsentation.

Klar, erzählen kann man jetzt viel, eine 100-prozentige Garantie dafür, dass man es sich in 2 Jahren nicht vielleicht noch einmal anders überlegt, ist das aber natürlich nicht. Eine PC-Version wäre hier noch halbwegs realistisch, dass Microsoft aber ein maßgeblich selbst finanziertes Spiel auf der Konsole des größten Konkurrenten veröffentlichten, eher nicht. Deutlich unwahrscheinlicher ist ein Multiplattform-Release mit diesem offiziellen Statement aber nun definitiv geworden.

Quelle: OXM.co.uk