I am Bread : In I am Bread trennt sich die Spreu vom Weizen, wir müssen möglichst geschickt ein Stück Toast durch den Level zum Toaster steuern. In I am Bread trennt sich die Spreu vom Weizen, wir müssen möglichst geschickt ein Stück Toast durch den Level zum Toaster steuern.

Der Indie-Entwickler Bossa Studios hat das Spiel I am Bread angekündigt. Im Indie-Simulator schlüpfen Spieler in die Rolle eines labbrigen Stück Toast, das die Spielwelt erkundet und mit der Umgebung interagiert.

Ein erster Gameplay-Trailer zeigt dabei, dass sich I am Bread eine Scheibe beim Goat Simulator oder Octodad: Dadliest Catch abgeschnitten hat. Das Spiel erzählt laut dem Entwickler »die wundervolle Geschichte der epischen und emotionalen Reise einer Scheibe Toast, die sich aufmacht, um getoastet zu werden.«

Der »Protagonist« verfügt dabei über die zwei Statusanzeigen Essbarkeit und Köstlichkeit, die wohl respektive für verbleibende Lebenspunkte und Highscore stehen.

Wie weit I am Bread bereits fertig gebacken ist, ist nicht bekannt - ein Releaseplan gibt es bislang noch nicht. Auch, auf welchen Plattformen die Action-Simulation erscheinen wird, ist noch nicht bekannt.

Bossa Studios hatte zuvor den Surgeon Simulator entwickelt, der für PC und PlayStation 4 verfügbar ist.