Unreal Tournament 2007 : Unreal Tournament 2007 - Epic Games bleibt beim alten Namen. Unreal Tournament 2007 - Epic Games bleibt beim alten Namen. Das Wichtigste vorweg: Epic Games hält an dem UT-Label fest und nennt sein nächstes Spiel Unreal Tournament 2007. Bisher hatte der Entwickler für den Multiplayer-Shooter den Codenamen Envy benutzt und offen gelassen, ob es wieder Unreal Tournament heißen wird. In einem Interview mit den US-Kollegen von GameSpot bestätigte Epic-Chef Mike Capps jetzt den neuen Namen - gab aber ansonsten kaum neue Infos zum Ego-Shooter preis.

Laut Epic soll UT 2007 Ende 2006 erscheinen, die neue Unreal-Engine 3 sowie ein verbessertes Physik- und KI-System benutzen. Ansonsten soll das Spiel ein Mix aus UT 2004 und dem Orginal-UT von 1999 sein. Einige Spielmodi verschwinden, wofür dann der neue Conquest-Modus mit riesigen Schlachtfeldern hinzukommen soll. Nach bisherigen Infos sollte auch Assault gestrichen werden; in der Mitteilung von Midway wird dieser Modus neben Deathmatch, Onslaught, Capture the Flag und One-on-One-Duels jedoch wieder aufgelistet. Neue Fahrzeuge, Waffen und Charaktere sollen die Sache abrunden.

Abseits vom Gameplay will Epic vor allem das Matchmaking und den Community-Support deutlich verbessern. So soll es nach dem Vorbild von Xbox Live eine Spielevermittlung auf Basis der Erfahrung der Spieler geben. Neben den bekannten Statistiken und dem Voice-Chat soll es künftig auch umfangreiche Freundeslisten, Ingame-Clan-Websites und Download-Übersichten für die besten Mods geben. Das komplette englischsprachige Preview sowie vier neue Screenshots von GameSpot finden Sie hier.