GTA 3 : GTA 3 GTA 3 Fast zwei Jahre nach dem Release von GTA 3 hat die japanische Regierung den Actiontitel auf den Index gesetzt und indiziert. Reichlich spät, wurden seit September 2003 doch knapp 350.000 Exemplare von GTA 3 verkauft. Als Begründung wurde von offizieller Seite die Verharmlosung von Gewalt und eine dadurch animierende Wirkung auf Gewalttätigkeiten genannt. Ab sofort darf GTA 3 demnach nur noch an Volljährige verkauft werden. Zudem darf die Packung nicht mehr in den Regalen des Einzelhandels stehen.

Capcom, die das Spiel in Japan vertreiben, war nach Informationen des Monterey Herald zu keiner Stellungnahme bereit.