3D Realms : 3D Realms 3D Realms Titel wie Max Payne oder Prey haben gezeigt, dass 3D Realms vor allem als Produzent und Geldgeber für fremde Spiele erfolgreich ist. Diese Strategie möchte 3D Realms, wie schon letzten Oktober angedeutet, ausbauen. Eine erste Ankündigung eines neuen Spiels soll jetzt innerhalb der nächsten vier Wochen, in denen zum Beispiel die neu gestaltete Spielemesse E3 stattfindet, folgen. Das sagt der neue Kreativchef von 3D Realms, Raphael Van Lierop, im Interview mit dem Branchenmagazin Gamasutra:

"Ich kann sagen, dass wir in den nächsten vier Wochen eine große Ankündigung haben. Und ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube, dass eine weitere Ankündigung in vier oder sechs Monaten kommt. Ich kann da zwar nicht ins Detail gehen, es dreht sich aber nicht um Duke Nukem Forever."

3D Realms : Zumindest kann Van Lierop ausschließen, dass es sich um ein Strategiespiel handelt: "Wir sind auf innovative Actionspiele mit stark herausgearbeiteten Hauptcharakteren spezialisiert."

3D Realms hat ihren Sitz in Dallas, während der ehemalige Relic-Mitarbeiter (Company of Heroes) Raphael Van Lierop aus Vancouver (Kanada) externe Teams koordiniert. Daraus kann man schließen, dass 3D Realms nächstes Projekt in Kanada programmiert wird.