GTA 4 : GTA 4 9 GTA 4 9 Zum vierten Teil der Grand Theft Auto-Reihe wird es voraussichtlich keine Probierversion geben. Wie die amerikanischen Spielewebseite videogamer.com berichtet, empfindet Rockstar Games eine Demo als Verschwendung von Zeit und Arbeitskraft, die besser im Spiel investiert seien. Dafür veröffentlichten die Entwickler zehn neue Screenshots, die Sie ab sofort in unserer GTA 4-Screenshot-Galerie finden.

GTA 4 : Direkt auf eine mögliche Demo angesprochen, sagte ein Rockstar-Mitarbeiter: »Ich bin sicher, dass es keine geben wird. Wenn es eine geben würde, hätten wir [intern] darüber gesprochen. Bei einem Spiel wie diesem, wollen die Jungs von Rockstar North jede freie Minute in das Spiel investieren. Die meisten Leute kennen GTA sowieso. Ich weiß nicht, ob eine Demo die Zeit und den Aufwand wert ist.«

GTA 4 : Außerdem eigne sich ein offenes Spiel wie Grand Theft Auto generell nicht für eine Demo. »GTA 4 besteht zu einem Großteil aus umherfahren, aber wir hätten [in einer Demo] nicht die Möglichkeit gehabt, die ganze Stadt freizugeben. Die Leute hätten dann gedacht, Liberty City wäre winzig.«

GTA 4 : Die Ankündigung kommt wenig überraschend, wurde es doch schon in den Serienteilen GTA 3, Vice City und San Andreas ähnlich gehandhabt. Rockstar Games zog damit die Konsequenz aus den Erfahrungen mit den ersten beiden Teilen. In den Demoversionen zu GTA 1 und GTA 2 war jeweils eine gesamte Stadt befahrbar, die Spieldauer wurde nur durch ein Zeitlimit beschränkt. Findige Hacker fanden aber jeweils einen Weg diesen Schutz zu umgehen.

GTA 4 : Laut letzten Informationen wird GTA 4 in Deutschland komplett ungeschnitten und ohne Jugendfreigabe erscheinen. Die Spielzeit soll ungefähr 100 Stunden betragen.