Battlefield: Bad Company 2 : Battlefield: Bad Company 2 Battlefield: Bad Company 2 Die Entwickler von Digital Illusions haben jetzt konkrete Details zu den Kopierschutzmaßnahmen für den Ego-Shooter Battlefield: Bad Company 2 enthüllt. Demnach wird bei der Verkaufsversion des Actionspiels das Programm SecuROM zum Einsatz kommen, um Raubkopierern das Leben schwerer zu machen.

Um das Spiel zu authentifizieren, gibt es mehrere Methoden. So können Sie zu diesem Zweck bei jedem Start einfach die DVD ins Laufwerk legen. Alternativ können Sie auch online authentifizieren. SecuROM stellt dann einmalig eine Onlineverbindung her, danach können Sie die Einzelspielerkampagne komplett offline genießen. Zudem dürfen Sie Battlefield: Bad Company 2 auf bis zu zehn PCs zur selben Zeit laufen lassen.

Weitere Details zu diesem Thema finden Sie auf der offiziellen Webseite

» Die Preview von Battlefield: Bad Company 2 lesen

Battlefield: Bad Company 2
Screenshots der Multiplayer-Karte »Harvest« aus dem VIP Map-Pack 7 für Bad Company 2.