Left 4 Dead : Left 4 Dead Crash Course Left 4 Dead Crash Course Valve will im September eine neue Kampagne für den Zombie-Ego-Shooter Left 4 Dead zum Download anbieten. Crash Course soll zwischen den Originalkampagnen »No Mercy« und »Death Toll« spielen. Dementsprechend sehen Sie auf dem zugehörigen Plakat einen abgestürzten Hubschrauber im Hintergrund. Die Episode soll zudem mit einem »explosivem Finale« aufwarten. Neben neuen Umgebungen und zusätzlichen Dialogzeilen wird auch das Auftauchen von Ausrüstungsgegenständen mit der Erweiterung verändert. Nähere Details wollten die Entwickler noch nicht verraten.

Das Beste an Crash Course: Während Valve für die Xbox-360-Version des DLCs 560 Microsoft Points, also etwas mehr als 6 Euro verlang, ist die Erweiterungen für PC-Spieler kostenlos.

Die Zusatz-Levels sind sowohl im Einzel- als auch im Mehrspielermodus verfügbar. Einen besonderen Fokus legt das Entwicklerteam auf den Versus-Modus, der gradliniger und schneller werden soll. Laut der offiziellen Steam-Ankündigung wird ein kompletter Durchlauf im Versus-Mode nur 30 Minuten dauern, was aber auch auf wenige oder kurze Level schließen lässt.

Wenn Sie nicht bis September warten und schon jetzt neue Left 4 Dead-Abenteuer erleben wollen, empfehlen wir Ihnen die äußerst stimmige Fan-Kampagne Death Aboard.
» Death Aboard für Left 4 Dead herunterladen

Bild 1 von 315
« zurück | weiter »
Left 4 Dead: Crash Course