Halo Online : Halo Online - Angeblich kommt ein Free2Play-Shooter für PC. Aber nur in Russland. Halo Online - Angeblich kommt ein Free2Play-Shooter für PC. Aber nur in Russland.

Update 19.10 Uhr: Mittlerweile hat Microsoft gegenüber den Kollegen von Gamesindustry.biz die Entwicklung von Halo Online bestätigt, der Titel erscheint also tatsächlich für PC.

Originalmeldung: Ein neues Halo für den PC? Laut der russischen Webseite Kanobu.ru wird das bald Realität - wenn auch vorerst nur in Russland. Bei einer Pressekonferenz beim Publisher Innova in Moskau wird angeblich zur Stunde Halo Online vorgestellt, ein Free2Play-Shooter im Halo-Universum auf Basis einer überarbeiteten Halo-3-Engine. 343 Industries (die Macher der letzten Halo-Teile) führen durch die Veranstaltung.

Entwickelt wird Halo Online der Quelle zufolge von Saber Interactive, die Studios in St. Petersburg betreiben und bereits am Multiplayer-Modus von Halo: The Master Chief Collection mitgewirkt haben.

Besucher der Pressekonferenz fassen die ersten Infos zusammen und posten erste Bilder (siehe unten). Die bisher bekannten Infos:

  • 4-16 Spieler

  • Speziell designte Karten

  • Grafik etwa auf Niveau von Halo 4

  • Power-Ups und Items auf dem Schlachtfeld

  • Verschiedene Fahrzeuge

  • Einzelne Aufgaben während der Matches (10x springen, Anführer töten, etc.)

  • Attacken von hinterrücks

  • Anpassbare Waffen und Rüstungen

  • Charaktere lassen sich leveln

  • Perk-System ähnlich dem der Call-of-Duty-Reihe

  • Bislang kein PVE- oder Solo-Modus geplant

  • Closed Beta startet in Kürze

  • Release zunächst nur in Russland, Europa wird aber nicht ausgeschlossen

Wir rechnen mit einer offiziellen Bekanntmachung seitens Microsoft, die angeblich als Co-Publisher von Halo Online fungieren, in Kürze. Dann dürfte es auch offizielles Bildmaterial und/oder einen Trailer zu Halo Online geben.

Halo Online : Dieses Bild postete NeoGAF-User ShaiKhulud von der PRessekonferenz in Moskau. Dieses Bild postete NeoGAF-User ShaiKhulud von der PRessekonferenz in Moskau.