A Vampyre Story : A Vampyre Story sieht nach einem Adventure alter Schule aus. A Vampyre Story sieht nach einem Adventure alter Schule aus. Das deutsche Unternehmen Bad Brain Entertainment GmbH will nicht mehr das Publishing für A Vampire Story übernehmen. In einer Pressemeldung spricht Bad Brain davon, dass die Verhandlungen aufgrund von Meinungsverschiedenheiten zur strategischen Ausrichtung des Titels gescheitert seien.

A Vampire Story ist das Adventure-Projekt ehemaliger Lucasarts-Mitarbeiter, die sich in der Firma Autumn Moon Entertainment zusammengeschlossen haben.

Bad-Brain-Chef Dr. Wolfgang Kierdorf dazu: "Ich bin ... sicher, dass der Titel seine Fans nicht enttäuschen wird. Wir wünschen den Entwicklern für die Fertigstellung alles erdenklich Gute..."

Autumn Moon sieht jetzt vor allem die Chance, A Vampire Story auf Sonys Handheld PSP umzusetzen, was mit Bad Brain anscheinend nicht möglich war. Allerdings bedeutet die Suche nach einem neuen Publisher auch eine Verzögerung bei der Produktion des Spiels. Mike Kirchoff von Autumn Moon versichert den Fans: "Wir fühlen uns weiterhin verpflichtet, A Vampire Story auf den Markt zu bringen."