Wasteland : Wasteland Wasteland Fallout kam nicht aus dem Nichts. Bereits 1988 zeigte Wasteland (C64, Apple 2, MS-DOS) von Interplay und Electronic Arts, dass Rollenspiele, die nach einem fiktiven Atomkrieg zwischen den USA und der Sowjet-Union spielen, funktionieren und durchaus erfolgreich sein können. 2003 sagte der Produzent des Originals Brian Fargo (The Bard's Tale), dass er sich mit einer juristischen Finte die Rechte an der Marke sichern konnte. Viel geschehen ist seitdem nicht. Das Interesse an Fallout 3 von Bethesda scheint aber einen Stein ins Rollen gebracht zu haben. Jetzt meldete sich jetzt Brian Frago bei www.duckandcover.cx mit den Worten: "Ich setze mich tatsächlich derzeit damit auseinander, das Spiel, das die Fallout-Serie hervorbrachte, wieder zurückzubringen."

Fargos Spielefirma Inxile Entainment arbeitet seit der Veröffentlichung von The Bard's Tale an einer Konsolen-Umsetzung des Internet-Spiels Line Rider und an einem bislang nicht angekündigten Action-Adventure.