RTL Prime Time Manager : RTL Prime Time Manager: Neuer Patch erschienen RTL Prime Time Manager: Neuer Patch erschienen RTL Enterprises hat einen neuen Patch für das Fernsehmanagementspiel Prime Time veröffentlicht. Das Update 1.03 verbessert das Gameplay und entfernt einige Programmfehler. So gibt es nun im Spiel täglich ein neues Spot-Angebot in der Werbeagentur und die Anzahl an vorproduzierten Sendeinhalten wurde verdoppelt. Auf der Fehlerseite wurde unter anderem die falsche Gehälteranzeige bei Jobangeboten korrigiert. Hier die komplette Änderungsliste:

  • Täglich neues Spot-Angebot in der Werbeagentur

  • Änderung der Interaktion mit Angestellten

  • Anzahl an bereits vorproduzierten Filmen und Serien verdoppelt, die zu Spielbeginn erwerbbar sind

  • Erweiterung der Tooltipps sowie Ergänzung bestehender Tooltipps durch zusätzliche Erklärungen

  • Erweiterung des Informationsangebots über gesendete Serien, z.B. Gesamtanzahl der Episoden

  • Teaser für Shows und Infosendungen einsetzbar

  • Programmplaner gibt Auskunft über Erlöse und Strafen zu Werbeverträgen

  • Alphabetische Sortierung von Werbeverträgen und Teasern im Programmplaner

  • Anpassung von voreingestellter Lautstärke für die Sprachausgabe

  • Scrolling des Textes in Textfeldern jetzt über Mausrad und Pfeilbuttons möglich

  • E-Mails des Medienbeauftragten geben nun deutlich klarer Auskunft über das tatsächliche Geschehen

  • Spotliste der Werbeagentur springt nun nicht mehr bei jeder Auswahl auf den Beginn zurück

  • Filme jetzt nicht mehr gleichzeitig sowohl im regulären Verkauf als auch als Auktion angeboten

  • Schutz vor Hackerangriffen

  • Fehler beseitigt, der zu falschen Gehältern bei Jobangeboten führte

Den knapp acht MByte großen Prime Time-Patch können Premium-User auch direkt vom GameStar-Server herunterladen.