id-Software: Voller Weinkeller : Entwickler und ihre Hobbies: Während 3D-Guru John Carmack sein Gehalt in Tankfüllungen für seinen Ferrari investiert und John Romero mit seinem Hummer-Jeep durchs Gelände ackert, haben Todd Hollenshead (Präsident von id-Software ) und sein Kollege Designer Tom Willits (Doom) ein erleseneres Hobby: Beide sind begeisterte Sammler seltener Weine. Die amerikanische Fachzeitschrift Wine Spectator hat den Rebensaftkennern, die ihre Liebe zum Wein in einem Steakhaus in Dallas entdeckt haben, jetzt sogar einen Artikel (in Englisch) gewidmet. Demnach plant Willits einen Weinkeller für etwa 2.000 Flaschen. Hoffentlich behalten die beiden trotzdem einen klaren Kopf, damit die Shooter-Hoffnung Doom 3 bald fertig wird.