News

Aktuelle Nachrichten aus der Spielebranche, Releaseverschiebungen und heiße Gerüchte im Überblick.

Origin - EA integriert bald den Streaming-Dienst Twitch.tv

In Kürze will Electronic Arts ein Update für die Online-Plattform Origin veröffentlichen, das den Streaming-Dienst Twitch.tv integrieren wird. Dann können Origin-Benutzer ohne großen Aufwand ihre Spiele-Sessions im Internet streamen.

Von Andre Linken |

Datum: 08.11.2012 ; 15:04 Uhr


Origin : Twitch.tv ist bald Bestandteil von Origin. Twitch.tv ist bald Bestandteil von Origin. Schon bald wird der bekannte Streaming-Dienst Twitch.tv ein Bestandteil von der Online-Plattform Origin sein. Dies gab der Publisher Electronic Arts jetzt offiziell bekannt. In Kürze wird ein entsprechendes Update erscheinen, der den Dienst integrieren soll. Diese Integration ermöglicht es den Benutzern von Origin künftig, ihre Spiele-Sessions ohne großen Aufwand und ohne Umweg über den Browser oder andere Programme im Internet zu streamen.

Außerdem soll das besagte Update die Möglichkeit einführen, Spiele, die nicht von Origin stammen, mit dem Account zu verknüpfen - ähnlich wie es bei Steam schon seit einiger Zeit möglich ist. Die Konsequenz dieser Option: Dank der Twitch.tv-Integration können die Benutzer auch Partien von »Nicht-Origin-Spiele« im Internet streamen.

Ein konkreter Release-Termin für das Update steht bisher noch nicht fest. Allerdings soll die Veröffentlichung noch im Verlauf der nächsten Tage erfolgen.

Diesen Artikel:   Kommentieren (41) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 5 weiter »
Avatar Armeno
Armeno
#1 | 08. Nov 2012, 15:11
Das ist wirklich mal eine sinnvolle Funktion, die Origin von Steam abhebt.
rate (55)  |  rate (7)
Avatar Grishnare
Grishnare
#2 | 08. Nov 2012, 15:16
Zitat von Armeno:
Das ist wirklich mal eine sinnvolle Funktion, die Origin von Steam abhebt.


Joa, nach über einem Jahr, müssen sie ja auch mal was finden.
rate (34)  |  rate (7)
Avatar Corvi
Corvi
#3 | 08. Nov 2012, 15:25
ziemlich irrelevantes feature, weil EA kein einziges spiel stellt, dass auf twitch tv halbwegs erfolgreich ist.

/edit
jaja, news lesen wäre clever gewesen :>
rate (8)  |  rate (40)
Avatar Hackt0r3
Hackt0r3
#4 | 08. Nov 2012, 15:30
Zitat von Corvi:
ziemlich irrelevantes feature, weil EA kein einziges spiel stellt, dass auf twitch tv halbwegs erfolgreich ist.


Lern lesen. Bitte.

"Außerdem soll das besagte Update die Möglichkeit einführen, Spiele, die nicht von Origin stammen, mit dem Account zu verknüpfen - ähnlich wie es bei Steam schon seit einiger Zeit möglich ist. Die Konsequenz dieser Option: Dank der Twitch.tv-Integration können die Benutzer auch Partien von »Nicht-Origin-Spiele« im Internet streamen."
rate (19)  |  rate (3)
Avatar Com_Raven
Com_Raven
#5 | 08. Nov 2012, 15:31
Zitat von Corvi:
ziemlich irrelevantes feature, weil EA kein einziges spiel stellt, dass auf twitch tv halbwegs erfolgreich ist.


Das Twitch-Streaming geht auch in Verbindung mit nicht-Origin Spielen die du dem Origin-Client hinzufügst.
rate (8)  |  rate (2)
Avatar musixx
musixx
#6 | 08. Nov 2012, 15:32
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar NerdHero
NerdHero
#7 | 08. Nov 2012, 15:35
ein schritt in die richtige richtung EA !
rate (15)  |  rate (6)
Avatar Com_Raven
Com_Raven
#8 | 08. Nov 2012, 15:35
Zitat von musixx:
Ein nettes Feature, bleibt noch die Frage der Umsetzung. Ein Feature welches Steam sicher auch gut tun würde, ich meine die haben ja mit Dota 2 einen absoluten Burner auf Twitch.


In erster Instanz (mit dem nächsten Beta-Update) klickst du einfach im Origin In-Game-Menü den "Twitch"-Button, verbindest den Account, und es wird auf deinen Twitch-Channel gestreamt- das geht wie gesagt auch mit vielen Spielen die nicht auf Origin gekauft wurden.
rate (10)  |  rate (0)
Avatar D3vilsadvocat3
D3vilsadvocat3
#9 | 08. Nov 2012, 15:45
Origin werd ich nie im Leben benutzen, dabei bleibts. Steam ist schon Gängelung genug!
rate (13)  |  rate (13)
Avatar No1-Obaruler
No1-Obaruler
#10 | 08. Nov 2012, 15:48
Zitat von Armeno:
Das ist wirklich mal eine sinnvolle Funktion, die Origin von Steam abhebt.
Stimmt, endlich mal 'ne eigene Idee (wobei das Setup bei Twitch jetzt niemanden überfordern sollte, der seinen PC selbst "betreut" ... aber egal, einfacher ist einfacher).



Nur: EAs Auswahl an streamens-werten Titeln ist irgendwie arg begrenzt bis nicht vorhanden. Sicher, man kann "randomly" sein eigenes Gespiele in Netz streamen, aber wie man auf Tiwtch selber sehen kann: Das guckt dann für gewöhnlich niemand (zufällige Ausnahmen oder Rekordversuche mal ausgenommen). Die Titel müssen "zuschauerfreundlich" sein, also auf ernsthafte Competition/ESport ausgelegt sein, oder aber wenigstens Modi für vernünftiges Zuschauen bieten (Spectator-Mode), und da hat EA schlicht nix im Angebot.


Battlefield 3 z.B. ist für professionellen vollkommen ungeeignet (Nur 1st person view der selber spielenden Spieler und nix anderes - das kriegt das 10 Jahre alte CS besser hin), BF4 machts hoffentlich besser .... die streamenswertesten Spiele wären noch die EA Sport-Spiele. Hoffentlich hat die Integration von Twitch in Origin den Nebeneffekt, dass EA künftig bei ihren Spielen darauf achtet, dass diese Zuschauer-freundlich werden. =)



Ist ein nettes Feature, wirklich, nur fürs EAs Katalog halt nicht wirklich erforderlich ... die Titel, die Stream-technisch interssant sind werden längst direkt über Twitch gestreamed - und da ist kein EA-Titel wirklich bei. Wenn man seinen Freunden etc. mal "kurz was zeigen will" ists echt nett, nur wird die Integration von Twitch wohl keinerlei Auswirkungen haben auf das was via Twitch am meisten gesehen wird ... es wird lediglich die Anzahl Channels mit <10 viewern zunehmen, inkl. Mehrbelastung für die eh nicht ganz zuverlässigen Tiwtch-Server.



Primäre Verbesserung halt: Es scheint ein wenig einfacher zu werden - auch für DAUs - zu streamen (war bisher allerdings wie schon gesagt auch nciht wirklich kompliziert), ob das jetzt in Bezug auf Qualität des Angebots bei Twitch grosse Veränderungen bringen wird ... weiss ich nicht, dass die Quantität jetzt zunimmt dürfte aber sicher sein. ;)
rate (7)  |  rate (2)
1 2 3 ... 5 weiter »

PROMOTION
NEWS-TICKER
Samstag, 19.04.2014
13:15
12:04
10:54
10:30
10:22
09:55
09:52
09:00
07:09
Freitag, 18.04.2014
18:05
18:00
17:26
16:45
15:15
13:56
13:29
12:59
12:05
11:55
11:54
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > News > Vermischtes > Origin
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten