Humble Bundle : Ab sofort gibt es ein »THQ Humble Bundle«. Ab sofort gibt es ein »THQ Humble Bundle«. Update 13. Dezember: Mittlerweile ist Aktion mit dem »THQ Humble Bundle« beendet - und zwar mit einem beachtlichen Erfolg. Insgesamt wurden 885.299 Pakete verkauft und ein Betrag in Höhe von 5,097 Millionen Dollar eingenommen. Der durchschnittliche Kaufpreis lag bei 5,76 Dollar, der höchste gezahlte Preis lag bei 10.000 Dollar.

Update: Mittlerweile gibt es eine Lösung für alle Käuifer des »THQ Humble Bundle« aus Deutschland. Sollten diese das Spielepaket vor dem 29. November 2012 um 23:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit gekauft haben, sollen sie eine Mail mit dem Betreff »Saints Row Steam Key« und ihrer Transaktionsnummer an contact@humblebundle.com schicken. Dann erhalten die betroffenen Käufer einen Steam-Key für die deutsche Version von Saints Row: The Third.

Originalmeldung: Ab sofort gibt es ein neues Humble Bundle. Allerdings enthält diese Ausgabe nicht wie üblich Spiele von Independent-Entwicklern sondern von dem Publisher THQ Entertainment. Außerdem benötigen Sie zwingend einen aktiven Steam-Account, um die enthaltenen Spiele überhaupt freischalten und nutzen zu können. Achtung: Das Paket enthält - bei einem Kaufpreis über 5,71 Dollar - die ungeschnittene US-Version von Saints Row: The Third . Diese lässt sich in Deutschland nicht aktivieren.

Käufer des Humble Indie Bundles können selbst entscheiden, wie viel sie bezahlen möchten – von einem Cent bis tausend Euro und mehr ist alles möglich. Außerdem kann man auf der Seite angeben, wie der Kaufpreis aufgeteilt werden soll. Einen Teil erhält der Publisher THQ , ein Teil an das Unternehmen Humble Inc., dass die Aktionen organisiert und der Dritte Teil geht an zwei gemeinnützige Stiftungen.

Inhalt des »THQ Humble Bundle«

Die Aktion läuft noch zwölf Tage. Bisher wurden bereits mehr als 368.000 Exemplare des »THQ Humble Bundle« gekauft und mehr als 2,1 Millionen Dollar eingenommen.

Red Faction: Armageddon