Neue Telltale-IP : Telltale Games arbeitet erstmals an der Etablierung einer eigenen Marke. Telltale Games arbeitet erstmals an der Etablierung einer eigenen Marke.

Mit The Walking Dead, Game of Thrones, Minecraft: Story Mode und Tales from the Borderlands hat das Entwicklerstudio Telltale Games bereits diverse auf größeren Marken basierende Adventures in seinem Portfolio. Demnächst soll nun noch ein auf einer komplett neuen und eigenen Marke basierendes Spiel hinzu kommen.

Viele Details sind zu dem Projekt bisher zwar nicht bekannt. Dem Entwicklerteam zufolge handelt es sich dabei jedoch um das ambitionierteste Spiel, das bisher bei Telltale Games entstanden ist:

»Es ist quasi auf natürliche Art und Weise entstanden und die erste eigene Marke ist für jedes Unternehmen eine große Sache. Es ist also etwas, in das wir sehr viel Liebe stecken. Und es ist möglicherweise die ambitionierteste Sache, die das Unternehmen jemals gemacht hat. Aber wir fühlen uns bereit dazu«, so CEO Kevin Bruner gegenüber gamespot.com.

Viel mehr könne er zu den Inhalten und zur konkreten Beschaffenheit des neuen Spiels jedoch noch nicht verraten, so Bruner weiter. Auch wenn sich das ganze Team immens darauf freue, endlich erste Details verraten zu können.

Einleitung
Telltale Games – ein Entwicklerstudio aus ehemaligen Mitarbeitern von LucasArts – wurde 2004 nach der Einstellung des geplanten Adventures Sam & Max: Freelance Police gründet und hat sich seitdem auf die Produktion von Adventure-Spielen spezialisiert, die in mehreren Episoden erscheinen und online vertrieben werden – Die Vorlage bieten Comic- und Fernsehserien oder Filmlizenzen. Wir stellen alle bisherigen Telltale-Titel von 2004 bis heute vor.