Twitch Prime : Amazon hat auf der diesjährigen TwitchCon den Premium-Dienst Twitch Prime angekündigt. Amazon hat auf der diesjährigen TwitchCon den Premium-Dienst Twitch Prime angekündigt.

Nutzer des kostenpflichtigen Prime-Programms von Amazon können in Zukunft einen besonderen Dienst auf der Streaming-Plattform Twitch in Anspruch nehmen. Wie der Online-Versandhändler auf der TwitchCon 2016 mitteilte, wird das neue Angebot Twitch Prime heißen und Teil von Amazon Prime sein. Kunden erwarten Vorteile wie exklusive In-Game-Gegenstände, kostenlose Spiele oder werbefreies Streaming.

Das sind die Vorteile für Twitch-Prime-Kunden

Die ersten Belohnungen für Twitch-Prime-Kunden sind die neue Hearthstone-Heldin Tyrande Wisperwind, der Indie-Titel Streamline und jeweils ein exklusiver Skin für die Spiele Smite und Paladins. Letztere Boni sind nur noch bis zum 2. Oktober erhältlich.

Nutzer, die über Twitch Prime verfügen, schauen Streams außerdem werbefrei und verfügen über besondere Chat-Emojis und -Abzeichen. Auch ein kostenloses Kanalabonnement alle 30 Tage ist im Paket enthalten.

Da das Premium-Angebot von Twitch ein Teil von Amazon Prime ist, sind dessen Vorteile wie der schnellere Paket-Versand oder die Streaming-Videothek ebenso im Preis inbegriffen. Darüber hinaus sollen Kunden neue Spiele zukünftig zwei Euro günstiger bekommen.

Nutzer von Prime können Konten bereits verknüpfen

Wer bisher kein Amazon-Prime-Kunde ist, kann ein Probeabonnement von 30 Tagen abschließen. Danach kostet die Mitgliedschaft 49 Euro im Jahr. Nutzer, die schon über ein Twitch-Konto und Prime von Amazon verfügen, können beide Konten hier miteinander verknüpfen.

Mit der Ankündigung von Twitch Prime verschärfte Amazon ein Stück weit den Ton im Konkurrenzkampf mit dem Streaming-Dienst von YouTube. Dem war mit dem Wechsel des beliebten Streaming-Senders Rocket Beans TV auf die eigene Plattform im August dieses Jahres ein Coup gelungen.