Es ist soweit, am 01. Dezember werden die Game Awards 2016 in Los Angeles vergeben. Wir stellen alles Wissenswerte zu den »Oscars der Videospielbranche« kompakt in einem Artikel zusammen und verweisen auf die verfügbaren Livestreams.

Wann beginnen die Game Awards 2016?

Wegen der Zeitverschiebung zur Westküste der USA startet die Show in Deutschland erst am frühen Morgen des 02. Dezembers, ab 03:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit geht es los. Die Award-Vergabe findet im Microsoft Theater in Los Angeles statt.

Gastgeber und Produzent des Events ist wie immer Geoff Keighley, es handelt sich um die derzeit größte und relevanteste Awardshow der Branche.

Wie kann ich das Event verfolgen?

Es gibt mehrere Livestreams, sogar in VR für Besitzer eines Virtual-Reality-Headsets. Der Link zu Twitch findet sich hier, oberhalb haben wir den YouTube-Kanal eingebettet. Auch via Xbox Live, PlayStation und Steam lässt sich das Event verfolgen, in Schriftform bieten Twitter und Facebook Liveticker.

Rahmenprogramm und Trailer

Die Game Awards werden auch 2016 nicht nur zur Auszeichnung der Spiele des Jahres benutzt, auch kommende Titel werden gezeigt. Keighley hatte bereits im Vorfeld versprochen, dass man aus No Man's Sky gelernt hat, und statt Hype-Trailern mehr auf Gameplay setzen möchte.

Gezeigt werden definitiv, aber nicht ausschließlich:

  • Zelda: Breath of the Wild

  • Mass Effect: Andromeda

  • Prey

  • Lawbreakers

  • The Walking Dead: Season 3

  • Ein neues Projekt von Yacht Club (Shovel Knight)

  • Assassin' Creed Movie

Für musikalische Abwechslung werden Run the Jewels und Mick Gordon sorgen. Letzterer hat eine Live-Performance des Doom-Soundtracks angekündigt.

Jury und Vergabe-Regeln

Eine internationale Jury stimmt über die meisten Kategorien ab, aus Deutschland haben die Kollegen von Spieletipps mitentschieden. In E-Sport-Kategorien haben entsprechende Plattformen wie ESL, MLG und ESPN bei der Auswahl der Nominierungen geholfen.

Alle aufgestellten Spiele müssen vor dem 24. November 2016 offiziell veröffentlicht worden sein, dafür sind Spiele nach dem 24. November 2015 dabei. Das ist der Grund, warum beispielsweise das 2015 veröffentlichte Rainbow Six: Siege auftaucht, Final Fantasy 15 aus dem Jahr 2016 aber nicht nominierten werden konnte.

Kategorien und Nominierungen

INDUSTRY ICON AWARD

  • Hideo Kojima

GAME OF THE YEAR

  • DOOM

  • INSIDE

  • Overwatch

  • Uncharted 4: A Thief's End

  • Titanfall 2

BEST STUDIO/GAME DIRECTION

  • Blizzard

  • DICE

  • id Software

  • Naughty Dog

  • Respawn

BEST NARRATIVE

  • Firewatch

  • Uncharted 4: A Thief's End

  • INSIDE

  • Mafia III

  • Oxenfree

BEST ART DIRECTION

  • Abzu

  • Firewatch

  • INSIDE

  • Overwatch

  • Uncharted 4: A Thief's End

BEST MUSIC/SOUND DESIGN

  • Battlefield 1

  • Doom

  • Inside

  • Rez Infinite

  • Thumper

BEST PERFORMANCE

  • Alex Hernandez as Lincoln Clay, Mafia III

  • Cissy Jones as Delilah, Firewatch

  • Emily Rose as Elena, Uncharted 4: A Thief's End

  • Nolan North as Nathan Drake, Uncharted 4: A Thief's End

  • Rich Summer as Henry, Firewatch

  • Troy Baker as Sam Drake, Uncharted 4: A Thief's End

GAMES FOR IMPACT AWARD

  • 1979 Revolution

  • Block'hood

  • Orwell

  • Sea Hero Quest

  • That Dragon, Cancer

BEST INDEPENDENT GAME

  • Firewatch

  • Hyper Light Drifter

  • Inside

  • Stardew Valley

  • The Witness

BEST MOBILE/HANDHELD GAME

  • Clash Royale

  • Fire Emblem Fates

  • Monster Hunter Generations

  • Pokemon Go

  • Severed

BEST VR GAME

  • Batman: Arkham VR

  • EVE Valkyrie

  • Job Simulator

  • Rez Infinite

  • Thumper

BEST ACTION GAME

  • Battlefield 1

  • Doom

  • Gears of War 4

  • Overwatch

  • Titanfall 2

BEST ACTION/ADVENTURE GAME

  • Dishonored 2

  • Hitman

  • Hyper Light Drifter

  • Ratchet & Clank

  • Uncharted 4: A Thief's End

BEST ROLE-PLAYING GAME

  • Dark Souls 3

  • Deus Ex: Mankind Divided

  • The Witcher 3: Blood and Wine

  • World of Warcraft: Legion

  • Xenoblade Chronicles X

BEST FIGHTING GAME

  • Killer Instinct Season 3

  • King of Fighters XIV

  • Pokken Tournament

  • Street Fighter V

BEST FAMILY GAME

  • Dragon Quest Builders

  • Lego Star Wars: The Force Awakens

  • Pokemon Go

  • Ratchet & Clank

  • Skylanders: Imaginators

BEST STRATEGY GAME

  • Civilization VI

  • Fire Emblem Fates

  • The Banner Saga 2

  • Total War: Warhammer

  • XCOM 2

BEST SPORTS/RACING GAME

  • FIFA 17

  • Forza Horizon 3

  • MLB The Show 16

  • NBA 2K17

  • Pro Evolution Soccer 2017

BEST MULTIPLAYER GAME

  • Battlefield 1

  • Gears of War 4

  • Overcooked

  • Overwatch

  • Rainbow Six Siege

  • Titanfall 2

BEST ESPORTS PLAYER - Presented by HP OMEN

  • Faker [Lee Sang-hyeok] SK Telecom T1, League of Legends

  • Coldzera [Marcelo David] SK Gaming, Counter-Strike: Global Offensive

  • Byun-Hyun Woo Starcraft 2

  • Infiltration [Lee Seon-woo] Team Razer, Street Fighter V

  • Hungrybox [Juan Debiedma] Team Liquid, Super Smash Bros.

BEST ESPORTS TEAM

  • SK Telecom T1 Game: League of Legends

  • Wings Gaming Game: DOTA2

  • SK Gaming

  • ROX Tigers Game: League of Legends

  • Cloud 9

BEST ESPORTS GAME

  • Counter-Strike: Global Offensive

  • DOTA2

  • League of Legends

  • Overwatch

  • Street Fighter V

TRENDING GAMER - Presented by Intel

  • AngryJoeShow

  • Boogie2988

  • Danny O'Dwyer

  • JackSepticEye

  • Lirik

BEST FAN CREATION

  • Brutal Doom 64

  • Enderal: The Shards of Order

MOST ANTICIPATED GAME

  • God of War

  • Horizon: Zero Dawn

  • Mass Effect: Andromeda

  • Red Dead Redemption 2

  • The Legend of Zelda: Breath of the Wild