Android 7.0 Nougat : Android 7.0 Nougat ist die neueste Version des mobilen Betriebssystems von Google. Android 7.0 Nougat ist die neueste Version des mobilen Betriebssystems von Google.

Update: Wie Heise meldet, hat Qualcomm eine Stellungnahme veröffentlicht, laut der die Hersteller der Smartphones durch ihren Produktzyklus bestimmen würden, wie lange es Treiber für die Prozessoren gäbe. Ob das nun bedeutet, dass Qualcomm doch noch Treiber bereitstellt oder nicht, wird daraus aber nicht klar.

Bei Sony lief eine Vorschauversion von Android 7.0 bereits auf einem Xperia Z3, das einen Qualcomm Snapdragon 801 verwendet. Dann hätte Google jedoch die Anforderungen für das neue Betriebssystem angehoben, so dass das Xperia Z3 nun doch kein Update mehr erhält. Welche Änderungen Google hier vorgenommen hat, ist noch nicht bekannt, da das entsprechende Dokument noch nicht veröffentlicht wurde.

Quelle: Heise

Originalmeldung: Einige noch sehr weit verbreitete Smartphones erhalten kein Update auf Android 7.0. Betroffen sind unter anderem das HTC One (M8), das Samsung Galaxy S5, das LG G3, das Sony Xperia Z3 und sogar das Google-Smartphone Nexus 5. Der Grund dafür ist aber wohl nicht bei den Herstellern dieser Geräte zu suchen, sondern bei Qualcomm.

Deren Snapdragon-800/801-Prozessor wurde in allen genannten Smartphones verwendet und laut einem Bericht von Slashgear hat Qualcomm beschlossen, keine neuen Treiber für Android 7.0 bereitzustellen. Grundsätzlich wären die SoCs Snapdragon 800 und 801 leistungsstark genug, um Android 7.0 verwenden zu können. Doch da Android 7.0 nun auf Vulkan als Grafikschnittstelle setzt, müsste Qualcomm für die älteren SoCs einen neuen Grafiktreiber entwickeln und hat anscheinend kein Interesse daran.

Damit bleibt Besitzern der genannten Smartphones nur die Hoffnung, dass andere Entwickler entsprechende Custom-ROMS mit passenden Treibern erstellen können. Grundsätzlich kann Android 7.0 auch ohne Vulkan genutzt werden.

Quelle: Slashgear