Xbox One : Microsoft hat das August-Update für die Xbox-Applikation seines neuen Betriebssystems Windows 10 veröffentlicht. Microsoft hat das August-Update für die Xbox-Applikation seines neuen Betriebssystems Windows 10 veröffentlicht.

Zum Thema Microsoft Windows 10 ab 12,50 € bei Amazon.de Microsoft hat die Xbox-App für sein gerade erst veröffentlichtes Betriebssystem Windows 10 mit dem sogenannten August-Update aktualisiert - und spendiert dem Programm damit eine ganze Reihe neuer Features.

Während des eigentliche Spiele-Streaming von der Xbox One auf Windows-10-PCs bereits seit Anfang an freigegeben war, ist ab sofort auch eine Spiele-Übertragung mit einer Auflösung von 1080p und einer Bildwiederholrate von 60 Frames pro Sekunde möglich. Dazu muss lediglich das Video-Encoding-Level in den Einstellungen der Applikation auf »sehr hoch« gesetzt werden.

Darüber hinaus lassen sich Freunden nun Nachrichten oder Partyeinladungen durch einen einfachen Rechtsklick auf ihren Namen schicken. Außerdem ist es mit dem Patch möglich, Benachrichtigungen über Einladungen zu Parties oder Multiplayer-Spielen ein- oder auszuschalten.

Ein neues Live-Tile zeigt zudem an, wie viele der eigenen Freunde ein bestimmtes Spiel gespielt haben. Außerdem gibt es eine Übersicht mit dem Datum der eigenen letzten Spiel-Session, dem Gamerscore und der Anzahl der komplettierten Achievements. Der eigene Achievement-Status lässt sich zudem mit jenem eines Freundes vergleichen.

Und zu guter Letzt gibt es eine neue alphabetische Sortierungsmöglichkeit im My-Games-Bereich und die Option, Spiele manuell zur eigenen Sammlung hinzuzufügen.

Wie es weiterhin auf dem Blog von Larry Hryb, dem auch als Major Nelson bekannten Director of Programming des Xbox-Live-Netzwerks heißt, kam es ebenso zu einigen Fehlerbehebungen beim Anmelden, der Lokalisierung und dem Spiele-Streaming.

Xbox One - Neues Dashboard