Windows 7 : Windows 7 hat Probleme mit dem neuen Update KB3097877. Windows 7 hat Probleme mit dem neuen Update KB3097877.

Zum Thema Windows 7 ab 9,00 € bei Amazon.de Update: Microsoft hat inzwischen eine neue Version des Updates KB3097877 veröffentlicht, dass die Probleme mit Outlook beheben soll. Ob die neue Version, die über Windows Update verteilt wird, auch die anderen gemeldeten Probleme behebt, ist noch nicht bekannt.

Quelle: Heise

Originalmeldung: Am Dienstag, den 10. November 2015 war wieder einmal Patch-Day und Microsoft hat mehrere Updates veröffentlicht, die Sicherheitslücken schließen sollen. Darunter befindet sich auch das Update KB3097877 für alle Windows-Versionen, das aber bei vielen Nutzern von Windows 7 erhebliche Probleme verursacht.

So melden viele, dass sie nach der Installation dieses Updates schon beim Einloggen Probleme haben, während andere darüber berichten, dass beispielsweise Outlook 2010 und Outlook 2013 abstürzen, wenn sie eine E-Mail im HTML-Format betrachten. Das sorgt auch bei vielen Firmen für Probleme, die ihre Systeme mit dem Update eigentlich absichern wollten. Außerdem gibt es Nutzer, die darüber berichten, dass seit der Installation dieses Updates auch die Gadgets beziehungsweise Mini-Anwendungen auf dem Windows-7-Desktop nicht mehr funktionieren.

Das Update KB3097877 aktualisiert die Dateien Win32k.sys und Gdiplus.dll, da darin Sicherheitslücken entdeckt wurden, die für einen Angriff ausgenutzt werden können. Das Öffnen eines entsprechend präparierten Dokumentes oder das Besuch einer Webseite mit integrierten und manipulierten Zeichensätzen reicht aus, um den Angreifern Zugriff auf den Rechner zu geben. Die bisher einzige Lösung der Probleme ist, das Update KB3097877 notfalls über den Abgesicherten Modus wieder zu deinstallieren, was dann allerdings den Rechner wieder anfällig für die beschriebenen Sicherheitslücken macht.

Laut ZDNet ist Microsoft aber über die Schwierigkeiten mit dem Update informiert und untersucht das Problem bereits. Wann es eine offizielle Lösung für die Probleme unter Windows 7 geben wird, ist noch nicht bekannt. Neuere Versionen von Windows scheinen mit dem Update zu funktionieren.

Quelle: ZDNet, Sevenforums