Microsoft Windows 8

Betriebssysteme   |   Datum: 09.11.2012

Fertiges Windows 8 als Testversion für alle - 90-Tage-Version als Download

Microsoft hat sowohl die finale Version von Windows 8 für Service-Abonnenten als auch eine Testversion freigegeben.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 16.08.2012 ; 12:03 Uhr


Fertiges Windows 8 als Testversion für alle : Abonnenten der kostenpflichtigen Microsoft-Dienste MSDN oder Technet können ab sofort die finalen Versionen von Windows 8 auf den jeweiligen Webseiten herunterladen. Nicht-Abonnenten, die das fertiggestellte Windows 8 testen möchten, können eine ebenfalls angebotene 90-Tage-Version von Windows 8 Enterprise herunterladen. Windows 8 steht in beiden Fällen auch auf Deutsch zur Verfügung.

Der Testzeitraum von 90 Tagen kann nicht verlängert werden und auch ein späteres Upgrade auf eine andere Version von Windows 8 nach der offiziellen Veröffentlichung am 26. Oktober ist nicht möglich. Für die Installation und Verwendung der Testversion, die als auf DVD brennbare ISO-Datei angeboten wird, ist kein Produktschlüssel notwendig.

Windows 8 muss aber trotzdem innerhalb von 10 Tagen online aktiviert werden. Ansonsten nutzt das Betriebssystem nervende Funktionen wie einen schwarzen Desktop oder automatisches Herunterfahren nach einer Stunde, um an die fehlende Aktivierung zu erinnern.

Taskmanager 01
Diesen Artikel:   Kommentieren (43) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 5 weiter »
Avatar Rock Lee
Rock Lee
#1 | 16. Aug 2012, 12:16
Jetzt kommen wieder die üblichen Kommentare
"Würd ich nicht mal umsonst nehmen"
"Windows 8 ist so schlecht, ich bleib lieber bei 7"
"Mimimi... die Oberfläche ist total doof"

Werd mir das 8. zumindest mal anschauen. Die Oberfläche kann ich deaktivieren und dann sollte es sich recht gut bedienen lassen.
rate (37)  |  rate (40)
Avatar Unregistriert
Unregistriert
#2 | 16. Aug 2012, 12:17
"Der Testzeitraum von 90 Tagen kann nicht verlängert werden und auch ein späteres Upgrade auf eine andere Version von Windows 8 nach der offiziellen Veröffentlichung am 26. Oktober ist nicht möglich."

wenn auch technisch möglicherweise nachvollziehbar so ist dies jedoch aus Marketingsicht wirklich ein armseliges Dilemma. So vermarktet man 2012 einfach kein Softwareprodukt mehr.

Ein Knopf zur Umwandlung von Test- zur Vollversion muss reichen, alles andere ist peinlich.
rate (52)  |  rate (4)
Avatar mandalor517
mandalor517
#3 | 16. Aug 2012, 12:22
wow!Man muss damit online gehen,sonst fährt das dingen meinen comp runter!
Das is ja ne nette Testversion^^
rate (16)  |  rate (13)
Avatar Clawhammer
Clawhammer
#4 | 16. Aug 2012, 12:25
Zitat von Rock Lee:
Jetzt kommen wieder die üblichen Kommentare
"Würd ich nicht mal umsonst nehmen"
"Windows 8 ist so schlecht, ich bleib lieber bei 7"
"Mimimi... die Oberfläche ist total doof"

Werd mir das 8. zumindest mal anschauen. Die Oberfläche kann ich deaktivieren und dann sollte es sich recht gut bedienen lassen.


Wie kann man da was deaktivieren? Oo
rate (23)  |  rate (1)
Avatar pegbasti
pegbasti
#5 | 16. Aug 2012, 12:27
Also viel mimimi und mamama aber ich finde Windows 8 kann schon mit win 7 Mithalten. Ich habe die Release Preview am laufen und bin zufrieden. Die Win 8 Oberfläche find ich cool da habe ich alle Programme schön geordnet und nicht auf dem Desktop zugemüllt aber lasst die 90 Tage version sein. braucht man nicht.
rate (7)  |  rate (5)
Avatar Mqlte
Mqlte
#6 | 16. Aug 2012, 12:31
Windows 8 ist zwar keine Sensation gegenüber Windows 7, aber ich finde die Neuerungen und Änderungen durchaus interessant. Bleibt nur noch abzuwarten, wie es sich mit Spielen schlägt, auch älteren.
rate (10)  |  rate (5)
Avatar Cyberian
Cyberian
#7 | 16. Aug 2012, 12:34
Zitat von Rock Lee:
Jetzt kommen wieder die üblichen Kommentare
"Würd ich nicht mal umsonst nehmen"
"Windows 8 ist so schlecht, ich bleib lieber bei 7"
"Mimimi... die Oberfläche ist total doof"

Werd mir das 8. zumindest mal anschauen. Die Oberfläche kann ich deaktivieren und dann sollte es sich recht gut bedienen lassen.

Windows 8 GUI ist die Standardansicht und dient als Startmenü. Der alte Desktop existiert nur als Anwendung ohne eingenen Startknopf.
Die Möglichkeit zum Abstellen des neuen GUI wurde nach der Developer Preview entfernt.
rate (16)  |  rate (2)
Avatar Hypnotize
Hypnotize
#8 | 16. Aug 2012, 12:35
Windows 8 ist der größte Rotz, schaut euch doch nur mal die Oberfläche an! Die ist mega hässlich!!!!!

Das ist im Gegensatz zu Win7 Abfall und würde es nicht mal umsonst nehmen :D
rate (26)  |  rate (28)
Avatar ZoneTrooper
ZoneTrooper
#9 | 16. Aug 2012, 12:36
Zitat von Rock Lee:
Jetzt kommen wieder die üblichen Kommentare
"Würd ich nicht mal umsonst nehmen"
"Windows 8 ist so schlecht, ich bleib lieber bei 7"
"Mimimi... die Oberfläche ist total doof"

Werd mir das 8. zumindest mal anschauen. Die Oberfläche kann ich deaktivieren und dann sollte es sich recht gut bedienen lassen.


Darum geht es doch gar nicht,sondern eher um die Tatsache das man mit Windows 8 nur Programme nutzen kann die Microsoft auch zuläst.Programme wie Daemon Tools oder sonstige nette kleinigkeiten werden VIELE nutzer dann nicht mehr benutzen können toll oder? vorallem diese Opfer smartphone oberfläche ist der letzte dreck man könnte meinen das Windows 8 für Fummel verrückte Frauen entworfen wurde evtl kann man das abstellen naja ich werd auf jeden fall bei windows 7 bleiben.
rate (16)  |  rate (12)
Avatar Jagson
Jagson
#10 | 16. Aug 2012, 12:36
Zitat von Rock Lee:
Jetzt kommen wieder die üblichen Kommentare
"Würd ich nicht mal umsonst nehmen"
"Windows 8 ist so schlecht, ich bleib lieber bei 7"
"Mimimi... die Oberfläche ist total doof"



Würd ich nicht mal umsonst nehmen
Windows 8 ist so schlecht, ich bleib lieber bei 7
Die Oberfläche ist total doof
rate (41)  |  rate (9)
1 2 3 ... 5 weiter »

PROMOTION
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten